In Saudi-Arabien wird in fünf Städten eine 24-stündige Virus-Ausgangssperre verhängt.

0

Saudi-Arabien verlängerte die Dauer der täglichen Ausgangssperren am Montag in vier Gouvernoraten und fünf Städten, darunter die Hauptstadt, auf 24 Stunden, um das Coronavirus zu bekämpfen, da die bestätigten Todesfälle durch die Krankheit 38% erreichten.

Das Königreich verhängte rund um die Uhr Sperren in den Städten Riad, Tabuk, Dammam, Dhahran und Hofuf, so das Innenministerium auf Twitter.

Dieselben Maßnahmen wurden auch den Gouvernoraten Jeddah, Taif, Qatif und Khobar auferlegt, fügte das Ministerium hinzu.Die Behörden hatten bereits die heiligen Städte Mekka und Medina sowie Riad und Jeddah abgeriegelt und den Menschen die Ein- und Ausreise sowie die Bewegung zwischen allen Provinzen untersagt.

Saudi-Arabien, das die höchste Zahl von Infektionen im Golfstaat gemeldet hat, bemüht sich, die Ausbreitung der Krankheit im eigenen Land zu begrenzen.Am Montag teilte das Gesundheitsministerium mit, dass die Zahl der Todesfälle durch die Atemwegserkrankungen auf 38 angestiegen sei, während die bestätigten aktuellen Infektionen auf 2.523 angestiegen seien und 551 Menschen von der Krankheit genesen seien.

Im vergangenen Monat setzte Saudi-Arabien die ganzjährige “Umrah”-Pilgerfahrt aus, weil es befürchtet, dass sich die Coronavirus-Pandemie auf die heiligsten Städte des Islam ausbreitet.Die Behörden haben noch nicht bekannt gegeben, ob sie mit dem diesjährigen Hadsch, der für Ende Juli geplant ist, fortfahren werden.

In der vergangenen Woche forderten die Behörden die Muslime dringend auf, die Vorbereitungen für die jährliche Pilgerreise vorübergehend zu verschieben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Im vergangenen Jahr reisten rund 2,5 Millionen Gläubige aus der ganzen Welt nach Saudi-Arabien, um an der Hadsch teilzunehmen, die alle Muslime mindestens einmal in ihrem Leben durchführen müssen, wenn sie dazu in der Lage sind.Die größte Volkswirtschaft der arabischen Welt hat auch Kinos, Einkaufszentren und Restaurants geschlossen und Flüge eingestellt, da sie ihre Bemühungen um die Eindämmung des Virus verstärkt hat.

König Salman hat vor einem “mehr…” gewarnt.

Share.

Leave A Reply