Innovatives Dekontaminationsverfahren mildert den Mangel an N95-Masken in Krankenhäusern.

0

Das Gesundheitssystem der Virginia Commonwealth University hat ein Pilotprogramm zur sicheren Dekontamination von N95-Masken mit Geräten und einer Methode begonnen, die von einem Team von Ärzten und Forschern der VCU Health entwickelt wurde.

Da die COVID-19-Pandemie zu einer erhöhten Nachfrage nach N95-Masken geführt hat, ermöglicht diese unabhängig entwickelte Methode zur Dekontaminierung und Wiederverwendung von Masken es VCU Health, seinen eigenen Vorrat aufzufüllen und die für die Sicherheit seiner Mitarbeiter erforderliche Ausrüstung bereitzustellen.Das Atemschutzgerät N95 gehört zu den wichtigsten persönlichen Schutzausrüstungen des medizinischen Personals.

Es dichtet Nase und Mund des Trägers ab und verhindert zu 95% das Eindringen von Tröpfchen.

Der Dekontaminationsprozess der VCU verwendet hochintensives ultraviolettes Licht, ein wirksames Mittel zur Sterilisierung von Krankenhausumgebungen wie Patientenzimmern und Operationssälen.

Gebrauchte Masken werden an jeder Einheit gesammelt und in einer Papier- und Plastiktüte deponiert, die mit dem Namen des Trägers, der Mitarbeiternummer und dem Arbeitsort beschriftet ist.

Wenn der Sammelbehälter einer Einheit voll ist, wird sie an die Maskendekontaminationseinrichtung geschickt, die im ehemaligen Museum der Konföderation in der Nähe des VCU Medical Center untergebracht ist.Während andere zugelassene Dekontaminationsmethoden für die Masken – wie die Verwendung von Alkohol oder Dampf – funktionieren, können sie auch die Integrität der Masken nach ein oder zwei Benutzungen beeinträchtigen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das VCU-Verfahren macht die Masken mehrfach wiederverwendbar.

Darüber hinaus kann der Prozess leicht von anderen Institutionen umgesetzt werden.”Wir müssen bewahren, was wir haben”, sagte Dr.

Stephen L.

Kates, Vorsitzender der orthopädischen Chirurgie an der VCU Health, der Teil des Entwicklungsteams für diese Methode ist.

Ideal wäre es, jeder Krankenschwester und jedem Arzt und Techniker jeden Tag eine nagelneue 3M-Maske zu geben.

Aber in diesen beispiellosen Zeiten können wir das nicht richtig machen….

Share.

Leave A Reply