Iran sagt, dass die Virus-Todesfälle um 125 auf 4.357 steigen.

0

Der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianoush Jahanpour, sagte auf einer Pressekonferenz, dass in den vergangenen 24 Stunden 1.837 Neuinfektionen bestätigt worden seien, womit sich die Gesamtzahl auf 70.029 beläuft.

251.703 Tests auf das Virus seien bisher im Iran durchgeführt worden, fügte er hinzu.

Von den ins Krankenhaus eingewiesenen Personen haben sich 41.947 erholt und wurden entlassen, während sich 3.987 in einem kritischen Zustand befinden.

Das Update kam, als der Iran damit beginnt, “risikoarme” Unternehmen wieder zu eröffnen, um seine von den Sanktionen betroffene Wirtschaft zu schützen.Am 19.

Februar gab der Iran seine ersten Coronavirus-Fälle bekannt.

Im Ausland wurde spekuliert, dass die tatsächliche Zahl der Todesfälle und Infektionen im Land höher sein könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Als Reaktion auf die Gesundheitskrise schloss der Iran Schulen und Universitäten sowie Kinos, Stadien und verehrte schiitisch-muslimische Heiligtümer.

Sie warnte die Menschen auch davor, wegen der in der vergangenen Woche zu Ende gegangenen Feiertage zum persischen Neujahrsfest nicht zu reisen.

Das Verbot des Intercity-Verkehrs bleibt bestehen..

Share.

Leave A Reply