Ist es sicher, Ihr Kind in die pädiatrische Notaufnahme zu bringen?

0

Notfallmediziner ermutigen die Familien dazu, sich bei Bedarf trotzdem um Hilfe zu bemühen.

Die COVID-19-Pandemie hindert die Kinder nicht daran, auf Bäume zu klettern, Fahrrad zu fahren und anderen Aktivitäten nachzugehen, die zu einem Sturz führen, ein paar blaue Flecken verursachen oder einen Besuch der örtlichen Notaufnahme (ED) erforderlich machen können.und da die Eltern versuchen, ihre eigene Arbeit innerhalb oder außerhalb des Hauses in Einklang zu bringen, während sie den Fernunterricht für ihre Kinder beaufsichtigen, werden einige Kinder möglicherweise weniger beaufsichtigt als sonst.”Wir sind alle als Eltern gestresst, und vielleicht schauen wir nicht so genau hin, wie wir es normalerweise tun würden”, sagt Dr.

Marc Auerbach, ein pädiatrischer Notfallspezialist von Yale Medicine.

Wenn zum Beispiel mehr Haushaltsreiniger ausgepackt werden, kommt es häufiger zu versehentlichen Verschluckungen”.Dr.

Auerbach sagt auch, dass er mehr Verletzungen sieht, die typisch für die Sommerferienmonate sind, und weniger von den üblichen Frühjahrsbeschwerden.

Mit den Bestellungen von Hausbesuchen in der Praxis ist ein Teil davon zu erwarten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Zum Beispiel treiben Kinder weniger organisierten Sport oder fahren weniger Auto, was beides Verletzungen verursachen kann, die zu einer großen Zahl von ED-Besuchen führen.

Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht immer noch medizinische Notfälle wie Blinddarmentzündung erleben – und Eltern sollten wissen, dass es sicher ist, ihre Kinder bei Bedarf in die Notaufnahme zu bringen, sagt er.”Im Moment mögen viele Familien das Gefühl haben, die Gesundheit ihres Kindes durch die Inanspruchnahme von Pflege möglicherweise zu gefährden, aber der angemessene Einsatz der Notaufnahme ist für die Eltern in dieser Zeit lebenswichtig”, fügt Dr.

Auerbach hinzu.

Es ist wichtig, 911 anzurufen und die Notaufnahme zu benutzen, wenn Ihr Kind eine schwere Verletzung oder Krankheit hat.

Wir sind immer noch hier und funktionsfähig und tun unser Bestes, um die Familien in der ED zu schützen…” Aus Sicht der öffentlichen Gesundheit,….

Share.

Leave A Reply