Ist es sicher, während des Stillens zu vaporisieren?

0

Die Ergebnisse einer neuen Tierstudie deuten darauf hin, dass die mütterliche Nikotinbelastung während des Stillens mit Problemen der Schädel- und Gesichtsentwicklung in Verbindung gebracht werden könnte.

Obwohl sich weit verbreitete Forschungen auf die Auswirkungen von Zigaretten konzentriert haben, gibt es nur wenige Arbeiten, die sich nur mit Nikotin befassen.”Im Gegensatz zu vielen anderen Studien haben wir den gemeinsamen Bestandteil von Zigaretten, Vaping-Technologien und vielen Nikotinersatztherapien isoliert, um genau zu verstehen, wie Nikotin an sich die Entwicklung verändern kann”, sagte der Leiter des Forschungsteams, Dr.

James Cray, außerordentlicher Professor für Anatomie an der Ohio State University.

Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Mütter, die während des Stillens vaporisieren, ihre Säuglinge wahrscheinlich dem Nikotin aussetzen, und dass dies das Wachstum ähnlich wie bei einer Zigarette stören kann”.Amr Mohi, BDS, ein Lehrassistent und Doktorand in Cray’s Labor, sollte diese Forschung auf der Jahrestagung der American Association for Anatomy diesen Monat in San Diego vorstellen.

Obwohl das Treffen, das in Verbindung mit der Konferenz Experimentalbiologie 2020 stattfinden sollte, als Reaktion auf den Ausbruch von COVID-19 abgesagt wurde, wurde die Zusammenfassung des Forschungsteams in der diesmonatigen Ausgabe des FASEB Journal veröffentlicht.Die mütterliche Nikotinexposition wurde mit vermehrten kraniofazialen Anomalien wie Kraniosynostose in Verbindung gebracht, einem Geburtsfehler, bei dem die Knochen im Schädel eines Babys zu früh verschmelzen.

Um den Zeitpunkt dieser Exposition besser zu verstehen, verwendeten die Forscher eine bildgebende Methode, die als MikroCT bekannt ist, um Schädel- und Gesichtsknochen bei Mäusenachkommen nach mütterlicher Nikotinbelastung während der Schwangerschaft oder Stillzeit zu messen.Die Forscher fanden heraus, dass die Exposition während der Laktation allein – vergleichbar mit der Zeit, die eine Mutter ihren Säugling stillen würde – mit Anomalien im kraniofazialen….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply