Italien meldet die niedrigste Zahl der Virustoten seit über drei Wochen.

0

Italien meldete am Sonntag die niedrigste Coronavirus-Todesrate seit mehr als drei Wochen und bestätigte damit den Trend, dass der COVID-19-Ausbruch in Europas am schlimmsten betroffenem Land seinen Höhepunkt erreicht hatte.

Die vom Zivilschutzdienst gemeldeten 431 neuen Todesfälle waren die niedrigsten seit dem 19.

März.

Italiens Gesamtzahl der Todesopfer liegt nun bei 19.899, offiziell an zweiter Stelle hinter den Vereinigten Staaten.Die Zahl der Menschen, die derzeit COVID-19-Symptome aufweisen, nimmt weiterhin zu und steigt offiziell auf 102.253, aber die Zahl der Menschen, die Notfallversorgung erhalten, geht zurück, wie die Daten zeigen.

Auch die Zahl der Menschen, die sich in unkritischer Krankenhausbehandlung befinden, ist rückläufig.

“Der Druck auf unsere Krankenhäuser lässt weiter nach”, sagte Angelo Borrelli, Chef des Katastrophenschutzdienstes, gegenüber Reportern..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply