Italien sagt, dass die aktuellen Virusfälle zum ersten Mal zurückgehen.

0

Italien berichtete am Montag über den ersten symbolischen Rückgang der Zahl der Menschen, die derzeit an dem neuartigen Coronavirus leiden, seit es im Februar seine erste Infektion verzeichnete.

Der Katastrophenschutzdienst sagte, dass 108.237 Menschen entweder im Krankenhaus behandelt wurden oder sich zu Hause erholten, nachdem sie das Positiv getestet hatten – 20 von der am Sonntag gemeldeten Gesamtzahl.”Zum ersten Mal haben wir eine neue positive Entwicklung gesehen: Die Zahl der derzeit Positiven ist zurückgegangen”, sagte Angelo Borrelli, der Chef des Katastrophenschutzdienstes, gegenüber Reportern.

Die Zahl der Todesopfer des Mittelmeerlandes stieg nur noch in den Vereinigten Staaten um 454 auf 24.114.

Die meisten italienischen Ärzte glauben jedoch, dass die Zahl der Todesfälle und Infektionen im Land weit höher ist als die offiziell gemeldeten.Menschen, die zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen gestorben sind, werden nicht berücksichtigt, und in einigen der am härtesten betroffenen Regionen wurden nur diejenigen getestet, die am sichtbarsten krank erscheinen.

Aber der Rückgang der Zahl der aktuellen offiziellen Fälle markiert einen wichtigen Datenpunkt in Italiens Berechnung, welche Beschränkungen aufzuheben und welche zu verlängern sind, wenn die derzeitige Sperre am 4.

Mai ausläuft..

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply