Kanada muss “ein Jahr lang” wachsam sein, sagt PM.

0

Die Kanadier müssen mindestens ein Jahr lang wachsam sein, die Zeit, die es dauern kann, bis ein Coronavirus-Impfstoff zur Verfügung steht, warnte Justin Trudeau am Donnerstag, da seine Regierung prognostizierte, dass die Krankheit dort 11.000-22.000 Menschen töten könnte.

“Der Weg, den wir einschlagen, liegt an uns”, sagte der kanadische Premierminister auf seiner täglichen Pressekonferenz, kurz nach der Veröffentlichung der ersten nationalen Projektionen zur Entwicklung der Pandemie in Kanada.Er sagte, es werde nicht möglich sein, zur Normalität zurückzukehren, bis ein Impfstoff zur Verfügung steht, was seiner Meinung nach zwischen 12 und 18 Monaten dauern könne.

Die wahrscheinlichsten Szenarien gehen von 11.000 bis 22.000 Todesfällen aus, wenn die derzeit geltenden strengen sozialen Distanzierungsmaßnahmen eingehalten werden, verglichen mit etwas mehr als 500 Todesfällen bis heute.

Wenn die Maßnahmen gelockert werden, könnte die Zahl der Todesopfer auf bis zu 44.000 steigen.”Der anfängliche Höhepunkt, die Spitze der Kurve, könnte im späten Frühjahr mit dem Ende der ersten Welle im Sommer erreicht werden”, sagte Trudeau und hoffte auf den Beginn einer Erholung der wirtschaftlichen Aktivität und eine Lockerung der Eindämmungsmaßnahmen bis zu diesem Zeitpunkt.

Danach wird es wahrscheinlich für eine Reihe von Monaten kleinere Ausbrüche geben.

Dies wird die neue Normalität sein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bis ein Impfstoff entwickelt ist”, sagte er.Folglich “werden wir ein Jahr lang wachsam sein müssen”, erklärte er vor seinem Amtssitz und schaute ernst drein, als ein Schneeschauer auf Ottawa fiel.

Seit Tagen schon steht Trudeau unter Druck, landesweite Zahlen über die Erfahrungen Kanadas mit der Pandemie zu veröffentlichen, die den Globus überschwemmt hat.

Die vier am stärksten betroffenen Provinzen, auf die 94 Prozent der Fälle des Landes entfallen, haben dies getan.Die Prognosen der Bundesregierung besagen, dass das Land bis zum Ende der Pandemie zwischen 934.000 und 1,9 Millionen Fälle von COVID-19 verzeichnen könnte, vorausgesetzt, die Kanadier beobachten….

Share.

Leave A Reply