Kann Ihre Gemeinde gleichzeitig mit einer Naturkatastrophe und einem Coronavirus umgehen?

0

Die Tornados, die in diesem Frühjahr über den Südosten des Landes hinwegfegten, waren eine Warnung an die Gemeinden im ganzen Land: Katastrophen können jederzeit passieren, und die Coronavirus-Pandemie macht sie schwieriger zu bewältigen und potenziell gefährlicher.Die nächsten sechs Monate könnten besonders herausfordernd sein.

Prognosen zeigen, dass auch in diesem Frühjahr wieder großflächige Überschwemmungen aus den nördlichen Ebenen durch den Golf von Mexiko zu erwarten sind.

Der Westen der USA erwartet für diesen Sommer erhebliche Dürreperioden, ein Rezept für Waldbrände.

Die USA stehen auch vor einer risikoreichen atlantischen Hurrikansaison.

Jede Art von Katastrophe könnte Tausende von Menschen obdachlos machen und viele von ihnen auf Rettung und Notfallversorgung angewiesen sein.Der Umgang mit der Reaktion und Wiederherstellung nach einer Katastrophe inmitten der Coronavirus-Pandemie wirft neue und beunruhigende Fragen auf.

Wer steht für eine Antwort zur Verfügung? Welche medizinische Hilfe kann geleistet werden, wenn Krankenhäuser COVID-19-Patienten behandeln und es bereits einen Versorgungsengpass gibt? Wo sollen wir die Evakuierten beherbergen und unterbringen, angesichts der Notwendigkeit, eine große Zahl von Evakuierten sozial auf Distanz zu halten? Darüber hinaus wird der Zeitrahmen für die Bewältigung dieser doppelten Herausforderung möglicherweise nicht in Tagen oder gar Wochen, sondern eher in Monaten und möglicherweise Jahren gemessen.Als Bauingenieur, der sich auf Risikomanagement spezialisiert hat, arbeite ich mit Regierungen und Unternehmen zusammen, um Unternehmensrisiken, einschließlich extremer Wetterbedingungen, zu bewerten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es gibt keine Patentrezepte zur Lösung dieser Dilemmata, aber es gibt einfache Konzepte und Fragen, mit denen sich die Planer gerade jetzt befassen sollten.

Planung ist entscheidendMit der Coronavirus-Pandemie kommt eine neue Schicht von Herausforderungen und Risiken hinzu, und die Verantwortlichen in den Gemeinden sollten strukturiert planen, wie sie mit dem schlimmsten Fall umgehen wollen.Das bedeutet die Frage: Was kann schief gehen? Wie wahrscheinlich ist das? Was sind die….

Share.

Leave A Reply