KI beschleunigt die Arzneimittelentdeckung zur Bekämpfung von COVID-19.

0

Es ist ein weltweiter Wettlauf im Gange, um einen Impfstoff, ein Medikament oder eine Kombination von Behandlungen zu entdecken, die das SARS-CoV-2-Virus, das die COVID-19-Krankheit verursacht, stören und weit verbreitete Todesfälle verhindern können.Während die Forscher in der Lage waren, schnell eine Handvoll bekannter und von der Food and Drug Administration zugelassener Medikamente zu identifizieren, die vielversprechend sein könnten, sind andere große Anstrengungen im Gange, um alle möglichen kleinen Moleküle zu untersuchen, die mit dem Virus interagieren könnten – und die Proteine, die sein Verhalten steuern, um seine Aktivität zu stören.Das Problem ist, dass es mehr als eine Milliarde solcher Moleküle gibt.

Es wäre denkbar, dass ein Forscher jedes einzelne gegen die etwa zwei Dutzend Proteine in SARS-CoV-2 testen möchte, um ihre Auswirkungen zu sehen.

Ein solches Projekt könnte jedes Nasslabor der Welt nutzen und wäre noch immer nicht für Jahrhunderte abgeschlossen.Die Computermodellierung ist ein gebräuchlicher Ansatz, der von akademischen Forschern und pharmazeutischen Unternehmen als vorbereitender, filtrierender Schritt in der Arzneimittelentdeckung verwendet wird.

In diesem Fall könnte jedoch selbst jeder Supercomputer auf der Erde diese Milliarden Moleküle nicht in angemessener Zeit testen.”Wird es jemals möglich sein, die gesamte verfügbare Rechenleistung auf das Problem zu werfen und nützliche Erkenntnisse zu gewinnen? fragt Arvind Ramanathan, ein Computerbiologe in der Data Science and Learning Division des Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums (DOE) und ein leitender Wissenschaftler des University of Chicago Consortium for Advanced Science and Engineering (CASE).Eine große Gemeinschaftsarbeit unter der Leitung von Forschern aus Argonne kombiniert künstliche Intelligenz mit physikbasierter Medikamentenankopplung und Molekulardynamiksimulationen, um schnell die vielversprechendsten Moleküle zu finden, die im Labor getestet werden sollen.

Wenn man das tut, dreht sich….

Share.

Leave A Reply