Können Anwendungen zur Kontaktverfolgung uns vor COVID-19 retten?

0

<img width="702" height="336" src="https://tekk.tv/wp-content/uploads/2020/04/Can-contact-tracing-apps-save-us-from-COVID-19.jpg" class="attachment-main-featured size-main-featured wp-post-image" alt="Können Anwendungen zur Kontaktverfolgung uns vor COVID-19 retten? title="Können Anwendungen zur Ermittlung von Kontaktpersonen uns vor COVID-19 retten?".

>Dr.

Malcolm Campbell, außerordentlicher Professor für Gesundheits- und Medizingeographie an der Universität Canterbury, sagt, dass das Verlassen auf Smartphone-basierte Ansätze einige große Annahmen mit sich bringt, und wir müssen sorgfältig überlegen, was unsere Annahmen sind.

“Es gibt fünf Hauptmaßnahmen, die wir zur Beseitigung von COVID-19 ergreifen müssen: Isolierung, Kontaktverfolgung, Quarantäne, soziale Distanz und Hygienemaßnahmen”, sagt Assoc Prof.

Campbell.”Die Ermittlung von Kontaktpersonen ist unerlässlich.

Das gilt auch für die aktuelle Sperre.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir brauchen also eine Reihe von Waffen für die Virusreaktion, zumal wir noch nicht genau wissen, ob wir die “Kurve abflachen”.

Um die Pandemie in den Griff zu bekommen, müssen wir sicher sein, dass sich die Infektion verlangsamt oder letztendlich gestoppt wird.

Das bedeutet, dass eine infizierte Person eine Person oder weniger infiziert.

Dann wird die Epidemie auf die Eliminierung zusteuern.

Je mehr wir uns an die Vorgaben halten, desto größer sind die Chancen, dass dies geschieht.Was nützen große Daten oder Smartphone-Apps? “Es sieht so aus, als gäbe es die Möglichkeit, unser COVID-19-Waffenarsenal um einige Apps und Tech-Smarts zu erweitern.

Wir können die Daten von Mobiltelefonen nutzen, um zu sehen, ob die Menschen tatsächlich zu Hause bleiben (#stayhome), ob es sonnig oder regnerisch ist.

Aber die Menschen über soziale Distanzierung zu “erziehen”, kann harte Arbeit sein.

Andere Länder, zum Beispiel Singapur, haben eine App auf Mobiltelefonen mit Bluetooth zur “Echtzeit”-Kontaktverfolgung eingesetzt.”Stellen wir uns also vor, Sie wären mit einem Smartphone in Ihrer Handtasche, Tasche oder wo auch immer unterwegs gewesen.

Die Daten, die aus den Bluetooth-Signalen gesammelt werden, können dazu verwendet werden, um zu sehen, ob Sie mit jemandem in Kontakt gekommen sind, der COVID-19 hat.

Nun, hier ist der wirklich wichtige Teil, vorausgesetzt, Sie sind gewarnt….

Share.

Leave A Reply