Können Läuferinnen und Läufer Viren weiter als 6 Fuß weit ausspucken? Wissenschaftler schlagen vor, den “Windschatten” zu vermeiden.

0

Sechs Fuß ist die akzeptierte Schwelle für soziale Distanzierung in diesem Land, während die Briten eine 2-Meter-Regel für einen zusätzlichen 7-Zoll-Coronavirus-Schutz verwenden.

Die Australier haben sich mit 1,5 Metern für etwas weniger entschieden.

Es besteht zwar eine gewisse Unsicherheit bezüglich des richtigen Cutoff-Punktes, aber diese Richtlinien basieren darauf, wie weit die Tropfen dazu neigen, aus unserem Mund zu wandern, bevor sie sich am Boden absetzen.

Was aber, wenn der Tröpfchenspucker in Bewegung ist?Läufer und Radfahrer hinterlassen einen “Windschatten” von Partikeln in ihrem Kielwasser, so dass es sinnvoll ist, sich weiter von ihnen fernzuhalten oder sich auf eine Seite zu bewegen, so eine neue Simulation von Ingenieuren aus Belgien und den Niederlanden.

Die Analyse stützte sich auf ein Computermodell der ausgeatmeten Tröpfchen, nicht auf ein Live-Experiment mit Viren, und muss noch formell für die Veröffentlichung in einer wissenschaftlichen Zeitschrift überprüft werden.

Andere, die das Verhalten von luftgetragenen Partikeln untersuchen, halten die Ergebnisse für plausibel.Viren können in der Luft verweilen, ähnlich wie der Rauch einer Zigarette, sagte Jose-Luis Jimenez, ein Chemieprofessor an der Universität von Colorado Boulder, der an der Studie nicht beteiligt war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Es macht durchaus Sinn, dass Sie, wenn Sie jemandem folgen, der das Virus ausatmet, eine größere Chance haben, es einzuatmen”, sagte er.Die Ergebnisse sollten die Menschen nicht davon abhalten, Sport zu treiben, sagte der Studienautor Bert Blocken, der sowohl der Technischen Universität Eindhoven in den Niederlanden als auch der Katholischen Universität Löwen in Belgien angehört.

Bewegung ist entscheidend für die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit inmitten einer Pandemie, wie zu jeder anderen Zeit auch.

Es sei jedoch sinnvoll, sich von anderen Trainierenden fernzuhalten, weil die Menschen das Virus verbreiten, bevor sie Symptome entwickeln, sagte er.Das empfohlene Ausmaß der Trennung hängt davon ab, wie schnell der Ausatmer und der Einatmer sind….

Share.

Leave A Reply