Könnte die Coronavirus-Pandemie mit vorhandenen Impfstoffen bekämpft werden?

0

Das Rennen um die Entwicklung eines Impfstoffs, der uns vor der COVID-19-Pandemie schützen kann, geht weiter.

Gegenwärtig werden beeindruckende 115 Impfstoffkandidaten untersucht, doch bis zur Zulassung eines Impfstoffs vergehen noch viele Monate.Wir verfügen bereits über Hunderte von zugelassenen Impfstoffen für über 25 verschiedene Viren und Bakterien, die den Menschen infizieren.

Wir können uns vor Infektionen schützen, die von Cholera bis Tollwut reichen.

Das gemeinsame Ziel aller Impfstoffe ist es, eine Immunantwort auszulösen, die zukünftige Erkrankungen verhindert.

Ist es möglich, dass einer dieser vorhandenen Impfstoffe auch einen Schutz gegen SARS-CoV-2, das Virus, das COVID-19 verursacht, induzieren könnte?Die Neuverwendung von Medikamenten ist eine beliebte Strategie zur Behandlung von COVID-19, wie die vielen Studien mit dem Ebola-Medikament Remedesivir oder dem Malariamedikament Hydroxychloroquin zeigen.

Wenn ein bereits zugelassener Impfstoff den Schweregrad von COVID-19 verringern könnte, wäre dies eine wirklich gute Nachricht.Der BCG-Impfstoff wurde in jüngster Zeit als ein weit verbreiteter Impfstoff betrachtet, der zur Kontrolle von COVID-19 beitragen könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

In einer Handvoll Studien wurde ein interessanter Zusammenhang zwischen dem Schweregrad von COVID-19 in einem Land und der Zahl der mit BCG geimpften Personen festgestellt.

Der BCG-Impfstoff reduziert offenbar die durch COVID-19 verursachten Schäden.Was ist der BCG-Impfstoff? Im vergangenen Jahrhundert hat dieser Impfstoff Millionen von Menschen vor Tuberkulose (TB) geschützt.

Der Impfstoff wurde in Frankreich von Albert Calmette und Camille Guérin entwickelt.

Sie nahmen einen Bakterienstamm namens Mycobacterium bovis, schwächten ihn ab und nannten ihn Bacille Calmette Guérin, daher BCG.Mycobacterium bovis ist besser bekannt als die Ursache der Rinder-TB.

Dies ist eine Geißel, die in Großbritannien jedes Jahr zur Keulung von Tausenden von Rindern führt.

Der BCG-Impfstoff ist ein großartiges Beispiel dafür, wie ein schädlicher Tierpathogen….

Share.

Leave A Reply