Könnte eine Ernährung, die das Fasten nachahmt, das Immunsystem der Menschen verbessern?

0

Professor Valter Longo, Direktor des USC Longevity Institute, untersucht, wie Fasten und Diäten, die die Auswirkungen des Fastens imitieren, die Immunfunktion unterstützen können, einschließlich der Wirksamkeit von Impfstoffen und der Reaktion des Körpers auf Infektionen durch Viren wie Grippe und schließlich COVID-19.Fasten und Fasten nachahmende Diäten scheinen “beschädigte oder fehlgeleitete Zellen loszuwerden und sie durch jüngere und wirksamere Immunzellen zu ersetzen”, sagt er und verbessert viele Gesundheitszeichen bei Mäusen.Das Labor in Longo zeigt, dass Zyklen von Fasten oder Fasten-imitierenden Diäten, gefolgt von der Rückfütterung einer normalen Diät, die stammzellabhängige Verjüngung des Immunsystems in alten Mäusen fördern.

Frühe klinische Studien zeigen, dass dieser Prozess der “Säuberung” älterer weißer Blutkörperchen während kurzer Fastenperioden, der dann die Wiederherstellung des normalen Niveaus der infektionsbekämpfenden Zellen anregt, wenn das Fasten aufhört, auch beim Menschen stattfinden kann, was potenzielle Vorteile für die Gesundheit mit sich bringt.Longo sagt, dass diese Ergebnisse klinische Studien unterstützen, um festzustellen, ob sie wirksam sind, um die Funktion des Immunsystems bei älteren Menschen zu verbessern, ohne schädliche Nebenwirkungen zu verursachen, und um die Wirksamkeit der Impfung bei älteren Erwachsenen zu erhöhen.

Bevorstehende Studien werden die Wirkung der Fasten-imitierenden Diät auf die Grippe testen, und, falls finanziert und sobald verfügbar, die Coronavirus-Impfung beim Menschen, fügt er hinzu.Die Wirksamkeit des Impfstoffs ist aufgrund der Immunoseneszenz – der allmählichen Abnahme der Funktion des Immunsystems mit zunehmendem Alter – und des höheren Risikos ernsthafter Komplikationen durch eine Virusinfektion ein besonders wichtiges Thema für ältere Erwachsene.

Im Durchschnitt hat der Impfstoff gegen die saisonale Grippe eine Ansprechrate von etwas über 50 Prozent, was bedeutet, dass fast die Hälfte der älteren Impfstoffempfänger nicht genügend Antikörper produzieren, um….

Share.

Leave A Reply