Langzeitrisiken von Bluthochdruckerkrankungen während der Schwangerschaft betreffen mehr Frauen.

0

Einer heute im Journal of the American College of Cardiology veröffentlichten Studie zufolge hatten doppelt so viele Frauen, die während einer ihrer Schwangerschaften an einer Bluthochdruckerkrankung litten, ein erhöhtes Risiko, früher im Leben Herz- oder Nierenerkrankungen zu entwickeln, basierend auf der Inzidenz pro Frau im Vergleich zur Inzidenz pro Schwangerschaft.

Dies ist eine der ersten Studien, die sich mit der Inzidenz von Bluthochdruckerkrankungen pro Frau im Vergleich zur Inzidenz pro Schwangerschaft befasst, die bei Frauen, die mehrfach schwanger sind, zu beobachten ist.Hypertensive Störungen in der Schwangerschaft (HDP) umfassen vier Kategorien: Präeklampsie, Schwangerschaftshypertonie, chronische Hypertonie und überlagerte Präeklampsie (Frauen mit chronischer Hypertonie, die eine Präeklampsie entwickeln).

Frauen, die während der Schwangerschaft an einer Präeklampsie leiden, sind bereits im ersten Jahrzehnt nach der Entbindung dem Risiko ausgesetzt, an einer Herzkrankheit zu sterben.”Obwohl die HDP-Raten in den letzten drei Jahrzehnten gestiegen sind, wurden die Inzidenzraten des HDP pro Schwangerschaft und pro Frau noch nicht untersucht”, sagte Dr.

Vesna D.

Garovic, Professorin für Medizin in der Abteilung für Innere Medizin und Geburtshilfe und Gynäkologie an der Mayo-Klinik und Hauptautorin der Studie.

Wenn wir nur die HDP-Raten pro Schwangerschaft betrachten, haben wir die Zahl der Frauen, die von dieser Krankheit betroffen sind und ein Risiko für künftige Herz- oder Nierenerkrankungen haben könnten, bei weitem unterschätzt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Betrachtung der Pro-Frau-Rate ermöglichte es uns, Frauen mit mehr als einer Schwangerschaft zu beurteilen, die während einer ihrer Schwangerschaften HDP, einschließlich Präeklampsie, gehabt haben könnten, während der einen, nicht aber während der anderen”.Die Forscher verwendeten das Rochester Epidemiologie-Projekt, ein medizinisches Aufzeichnungssystem aller Anbieter im Olmsted County, Minnesota, um das Risiko von Herz- und Nierenerkrankungen bei schwangeren Frauen mit und ohne HDP-Vorgeschichte, die entbunden haben (Lebendgeborene oder….

Share.

Leave A Reply