Lassen Sie die Kinder spielen: Während des Coronavirus ist Spielen aus 4 Gründen lebenswichtig.

0

Jetzt, wo wir so viel Zeit zu Hause verbringen, sage ich voraus, dass es nicht nur unsere Zimmerpflanzen und Haustiere sein werden, die gedeihen werden.

Durch den Wegfall der eng bemessenen Tage von Eltern und Kindern bleibt nun mehr Zeit für eine Aktivität, die Kinder gedeihen lässt: Spielen.

Wer weiß, was die neue Normalität sein wird, wenn die Pandemie abgeklungen ist, aber eine Möglichkeit ist, dass sich die etwas verlorene Spielkunst als eine der rettenden Gnaden unserer Zeit herausstellen wird.Das Spiel ist ein so einfaches Konzept.

Es ist eine vergnügliche Tätigkeit, die wir tun, nur um es zu tun.

Sie ist freiwillig, was bedeutet, dass wir aufhören können, wann wir wollen, und sie bietet uns die Möglichkeit, unsere eigene Weltsicht zu entwickeln und die Perspektiven anderer kennen zu lernen.

Wir alle haben Erinnerungen an das Spielen mit unseren Freunden, Geschwistern, Cousins und Cousinen und mit Kindern, die wir gerade erst kennen gelernt haben, und wenn wir sehr sorgfältig auf die Vergangenheit zurückblicken, erinnern wir uns vielleicht daran, dass wir für unser eigenes Spiel verantwortlich waren – und nicht die Erwachsenen.In letzter Zeit jedoch wurde diese Art des einfachen Spiels in Abhängigkeit von der Welt, in der wir leben, aus dem Leben der Kinder verdrängt und in einigen Fällen durch Aktivitäten wie Fußball und Gymnastik, Ballett und Baseball, Musik und Schwimmunterricht ersetzt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Und dann sind da noch die Bildschirme – so viele Bildschirme.

Aber jetzt ist der Kalender leer und es ist Zeit zum Spielen.

Mein PlädoyerWas ist mit den Schularbeiten, fragen Eltern vielleicht? Und was ist mit Routine? Und was ist mit meinem Verstand? Kann ich sie nicht bitte vor den Bildschirmen stehen lassen? Natürlich.

Was wir alle versuchen, ist ein tragfähiges Gleichgewicht zu erreichen.

Kinder brauchen einen vorhersehbaren und dennoch flexiblen Tagesablauf.

Dies kann je nach Alter des Kindes einige Schularbeiten beinhalten, und es wird sehr wahrscheinlich, je nach Alter des Kindes, wieder einige Zeit am Bildschirm erfordern.

Ich plädiere jedoch dafür, dass wir den unschätzbaren Wert….

Share.

Leave A Reply