‘Leben und Sterben lassen’ blitzt als Trumpf auf und besichtigt die Maskenfabrik in Arizona, ohne eine Gesichtsmaske zu tragen

0

Der Guns N’ Roses-Song “Live and Let Die” wurde in einer Honeywell-Maskenfabrik in Phoenix gesprengt, während Präsident Donald Trump die Anlage besichtigte, in der als Teil der Reaktion der Regierung auf die COVID-19-Pandemie Gesichtsmasken hergestellt werden.

Die Arbeiterinnen und Arbeiter in der Fabrik wurden gesehen, wie sie Masken trugen, und Berichten zufolge gab es in der Fabrik ein sichtbares Schild mit der Aufschrift: “Achtung: In diesem Bereich ist eine Gesichtsmaske erforderlich.

Danke!” Reuters berichtet.In einem Video sieht man Trump mit Schutzbrille bei einer Führung durch die Fabrik, bei der “Leben und Sterben lassen” aus der Lautsprecheranlage zu hören ist.Es wurde auch berichtet, dass der Chief Executive Officer von Honeywell, Darius Adamczyk, sowie der Stabschef des Weißen Hauses, Mark Meadows, und andere Beamte, die zu Besuch waren, während des Besuchs keine Masken getragen haben.

Ein Beamter des Weißen Hauses behauptete, Honeywell habe dem Weißen Haus mitgeteilt, dass Trump und andere Besucher keine Masken tragen müssten, berichtet CNBC.Im Gespräch mit Newsweek sagte ein Sprecher von Honeywell: “Im Anschluss an das vom Weißen Haus empfohlene Protokoll wurde eine kleine Anzahl von Personen, die am Dienstag direkt mit dem Präsidenten in Kontakt kamen, unmittelbar vor dem Ereignis auf COVID-19 getestet, erhielten negative Testergebnisse und durften während der Teile des Besuchs, die auf dieser medizinischen Untersuchung basierten, keine Masken tragen.

Alle anderen Anwesenden trugen Masken und distanzierten sich sozial gemäß Honeywells Standortpolitik”.Auf die Frage von Reportern, ob Trump während des Fabrikbesuchs bei Bedarf eine Maske tragen würde, sagte er am Dienstag: “Ich glaube, es handelt sich um eine maskierte Einrichtung.

Wenn es eine maskierte Einrichtung ist, tue ich das.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Ich weiß nicht, ob es sich um eine maskierte Einrichtung handelt.

Wenn es sich um eine Maskenumgebung handelt, würde ich das auf jeden Fall tun.

Ich werde es wissen, wenn ich….

Share.

Leave A Reply