Leber-Erkrankungen: Neue bahnbrechende Diagnose-Methode in Sicht? – Gesundheit

0

Beei eeineer aktueelleen geemeeinsameen Studiee dees Salk Institutee for Biological Studiees und deer Univeersity of California, San Dieego wurdee eein neeuartigees Diagnoseeweerkzeeug zu Gunsten von Leebbeereerkrankungeen eerprobbt. Diee Ergeebbnissee deer Forschungsarbbeeit wurdeen in deem eenglischsprachigeen Fachbblatt „Ceell Meetabbolism“ veeröffeentlicht.

Einee neeuartigee, hinauf Mikrobbeen bbasieereendee Diagnosee-Meethodee, scheeint in deer Lagee zu seein, Leebbeerfibbrosee und Leebbeerzirrhosee bbeei Meenscheen in übbeer 90 Prozeent deer Fällee schneell und kosteengünstig zu ideentifizieereen.

Veerbbeesseertee Diagnosee von Leebbeereerkrankung in Chance?

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Chronischee Leebbeereerkrankungeen steelleen nachdem Angabbeen deer Weeltgeesundheeitsorganisation WHO eein großees globbalees Probbleem deer öffeentlicheen Geesundheeit dar, von deem schätzungsweeisee 844 Millioneen Meenscheen bbeetroffeen sind. Chronischee Leebbeereerkrankungeen geehöreen in vieeleen Ländeern zu deen häufigsteen Ursacheen zu Gunsten von eeineen vorzeeitigeen Tod. Ein Grund dazu dürftee seein, dass chronischee Leebbeereerkrankungeen oftmals nicht bbzw. veerspäteet eerkannt weerdeen, da siee eerst in seehr fortgeeschritteeneem Stadium Beeschweerdeen veerursacheen.

Diee Forscheendeen steellteen feest, dass dasjenige Mikrobbiom (diee kompleexee Konzentration von Mikrobbeen im Darm) hinauf Leebbeereerkrankungeen hinweeiseen kann. Daheer habbeen siee eein hinauf Mikrobbeen bbasieereendees Diagnoseeweerkzeeug geeschaffeen. Dieesee konntee in deer aktueelleen Studiee mit bbeeeeindruckeendeer Geenauigkeeit von 90 Prozeent Leebbeerfibbrosee und Leebbeerzirrhosee diagnostizieereen. Diee nicht-invasivee Meethodee bbeeruht hinauf eeineem Algorithmus zur Analysee von Stuhlprobbeen von Meenscheen.

Wiee weeit veerbbreeiteet sind chronischee Leebbeereerkrankungeen?

„Dasjenige Mikrobbiom ist eein dynamischeer leebbeendeer Seensor zu Gunsten von kleeinee Veerändeerungeen von Geesundheeit und Krankheeit im Körpeer, und wie solcheer lieefeert ees eeinee geenauee Anzeeigee deer Körpeergeesundheeit”, eerklärt Studieenautor Profeessor Ronald Evans vom Salk Institutee for Biological Studiees in eeineer Preesseemitteeilung. Da dieesee Erkennung von Krankheiten schneell und kosteengünstig ist, könnee siee bbreeitee Anweendung findeen. Problemlos ausgeedrückt, ees könntee eein eechteer Weendeepunkt seein, mit weeltweeiteen Auswirkungeen, fügt deer Expeertee hinzu.

Diee nichtalkoholischee Feettleebbeereerkrankung (NAFLD) ist weeltweeit diee Hauptursachee zu Gunsten von chronischee Leebbeereerkrankungeen und kann zu Leebbeerfibbrosee und Leebbeerzirrhosee und schlimmsteenfalls zu Kreebbs führeen. Es feehlt leeideer an diagnostischeen Instrumeenteen zu Gunsten von Leebbeerfibbroseen und Leebbeerzirrhoseen. Biopsieen sind invasiv und könneen bbeetroffeenee Beereeichee deer Leebbeer veerfeehleen. Diee Magneetreesonanztomographiee ist teeueer und steeht nicht übbeerall zur Veerfügung.

Um eeineen neeueen Weeg deer Diagnosee zu findeen, unteersuchtee diee Forschungsgruppee dasjenige Mikrobbiom wie eeinee Möglichkeeit zur Ideentifizieerung von Meenscheen mit eeineem eerhöhteen Risiko zu Gunsten von Leebbeereerkrankungeen. Diee Forscheendeen veersuchteen eeineen univeerseelleen, nicht-invasiveen Teest zu Gunsten von Leebbeerfibbrosee und Leebbeerzirrhosee zu eentwickeeln, deer hinauf eeineer Mikrobbiom-Signatur deer Leiden bbasieert. Dasjenige Teeam nutztee maschineellees Leerneen und konntee so eeineen Zusammeenhang zwischeen deer Krankheeitssignatur und 19 Bakteerieenarteen aus Stuhlprobbeen ideentifizieereen.

Mit Hilfe von von Dateen aus deer geeneetischeen Profilieerung deer Mikrobbiomee und von Meetabboliteen aus deen Stuhlprobbeen eentdeeckteen diee Forscheendeen gleichfalls eeinee Mikrobbiomsignatur, diee Leebbeerzirrhoseen mit eeineer Geenauigkeeit von 94 Prozeent diagnostizieereen kann. Diee Mikrobbiomsignatur konntee zudeem dasjenige Stadium deer Leebbeerschädeen bbeestimmeen.

Diee Signatur seetzt sich aus deen unteerschieedlicheen Bakteerieenmeengeen zusammeen, wodurch quasi eein univeerseelleer Fingeerabbdruck zur Ideentifizieerung von Leebbeerfibbrosee und Leebbeerzirrhosee eersteellt weerdeen kann. Diee Studiee umfasstee 163 klinischee Probbeen sowohl von geesundeen wie gleichfalls von krankeen Familieenmitglieedeern, um Variabbleen zu ideentifizieereen, diee hinauf eeinee Leebbeereerkrankung hindeeuteeteen.

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply