Letzte Podcast-Folge “Corona in Bayern”: Tipps gegen die Angst – Top News

0

Psychologe und Psychiater “Doc Pablo” Hagemeyer zeigt, was ein negatives “Mindset” in Bezug auf Corona mit einem Menschen machen kann.

Warum wir ein festes Standbein und ein lockeres Spielbein in dieser Zeit brauchen, erklärt der Doc hier.

Letzte Folge von “Corona in Bayern”: Moderator Thorsten Otto spricht mit Schauspieler Uwe Ochsenknecht, der sich während der Corona-Zeit auf Mallorca aufgehalten hat.

Und: Doc Pablo gibt Tipps zur richtigen Haltung dem Virus gegenüber.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Den Podcast “Corona in Bayern” finden Sie hier.

Er ist wochentags ab circa 17 Uhr abrufbar im BAYERN 1-Podcastcenter und auch auf BAYERN1.

de, in der -App und überall, wo es Podcasts gibt.

Schauspieler Uwe Ochsenknecht ist gerade auf Mallorca und hat dort auch die ganze Corona-Zeit verbracht.

Im Podcast erzählt er Moderator Thorsten Otto, dass er viel im Haushalt macht, ausmistet und sich mit sich selbst beschäftigt.

Durch die Ausgangssperre in Spanien konnten sich die Tiere und die Natur seiner Sicht nach die Insel und das Land zurückerobern.

Alles entspanne sich, so seine Beobachtung.

Trotzdem findet er, dass Deutschland die Krise im Vergleich zu Spanien viel besser im Griff hat.

“Spanien ist Deutschland weit hinterher.

Deutschland hat schnell seine internen Probleme auf die Seite gerückt und sich um das Hauptproblem gekümmert: die Bevölkerung.

” Wie es mit Uwe Ochsenknechts Bar auf Mallorca läuft und wann er wieder der Schauspielerei nachgehen kann, erzählt er im Podcast.

Die richtige Haltung

Zeit für Besinnung

Rückblick auf Corona

Weitere Inhalte im Podcast:

BR-Wissenschaftsredakteurin Jeanne Turczynski zieht Bilanz.

Schauspieler Uwe Ochsenknecht erlebt die Corona-Zeit auf Mallorca.

Er schwärmt von der Natur, die sich spürbar erholt hat, und ist gespannt, wie Filmdreharbeiten mit Abstand und Maske funktionieren werden.

Für ihn persönlich hat die Pandemie auch bewirkt, “dass man sich wieder darauf besinnt, wie gut man es eigentlich hat!”

Letzte Folge von “Corona in Bayern”: Moderator Thorsten Otto spricht mit Schauspieler Uwe Ochsenknecht, der sich während der Corona-Zeit auf Mallorca aufgehalten hat.

Und: Doc Pablo gibt Tipps zur richtigen Haltung dem Virus gegenüber.

BR-Wissensredakteurin Jeanne Turczynski und Moderator Thorsten Otto erinnern sich in der letzten Folge an die allererste “Corona in Bayern”-Folge vor über zwei Monaten.

Beide hätten damals nicht gedacht, dass das mit dem Virus und dem Podcast so lange laufen würde.

Alles in allem hat Deutschland die Krise bisher gut gemeistert, findet die Redakteurin.

Die Bevölkerung war diszipliniert und es gab keine Probleme in der Intensiv-Medizin.

Genau jetzt ist aber die Zeit um zu sehen, wie sehr die Zügel wieder gelockert werden können.

Was Super-Spreader sind, wie es mit den Kindern weitergeht und welche Pläne noch anstehen, verrät sie hier.

#alleswirdgut: Wichtige News und Tipps im Umgang mit Corona.

Unter #alleswirdgut wollen wir in den sozialen Medien auch die guten Nachrichten, Antworten auf viele Fragen, die die Menschen in Bayern jetzt beschäftigen und die besten Tipps im Umgang mit Corona sammeln.

BR-Wissenschaftsexpertin Jeanne Turczynski ordnet jeden Tag die neuesten Entwicklungen ein und beantwortet Fragen aus dem Netz.

Prof.

Veronika Grimm, Inhaberin des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und neue Energie-Expertin im Rat der Wirtschaftsweisen der Bundesregierung setzt auf eine Energiepreisreform und erzählt, wie sich ihr Arbeitsleben durch die Krise verändert hat.

Psychiater und Psychotherapeut Pablo Hagemeyer alias Doc Pablo hat ultimative Tipps gegen die Angst!

Letzte Podcast-Folge “Corona in Bayern”: Tipps gegen die Angst

!

Share.

Leave A Reply