Lymphgefäße bei Mäusen und Menschen: Ähnlich und doch anders.

0

In einer internationalen Zusammenarbeit haben Forscher der Universität Uppsala die Lymphknotenlymphgefäße von Mäusen und Menschen bis auf die Ebene einzelner Zellen kartiert.

Die Ergebnisse könnten den Wissenschaftlern schließlich helfen, neue Methoden zur Stärkung des Immunsystems gegen Viren und Krebs zu entdecken.

Ihre Arbeit wurde in der Zeitschrift Frontiers of Cardiovascular Research veröffentlicht.Die einzigartige Mikroumgebung der Lymphknoten spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines effizienten Immunsystems.

Wenn wir eine Infektion haben, schwellen die Lymphknoten an und geben aktivierte weiße Blutkörperchen über die Lymphgefäße in den Körper ab.

Es ist wichtig zu verstehen, wie diese Gefäße funktionieren, wenn wir neue Medikamente zur Verbesserung des Immunsystems, zum Beispiel neue Impfstoffe, entwickeln wollen.Frühere Forschungen haben gezeigt, dass die spezialisierten Zellen, die die Lymphgefäße bilden, die so genannten lymphatischen Endothelzellen, sowohl mit den weißen Blutkörperchen kommunizieren als auch aktiv an der Regulierung des Immunsystems mitwirken.

Bisher haben Forscher jedoch nur die Bedeutung einiger weniger Gene verstanden, die die Vielseitigkeit dieser Zellen steuern.Unser Immunsystem ist an einer Reihe verschiedener Krankheiten beteiligt, darunter chronische Entzündungskrankheiten wie Psoriasis, Atherosklerose und Krebs.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Um die Rolle des Immunsystems bei Krankheitsmechanismen zu untersuchen, verwenden viele Wissenschaftler Modellsysteme, darunter auch Mäuse.”Mit Hilfe von Modellsystemen können wir Forscher die Funktion verschiedener Gene testen und Behandlungsstrategien evaluieren, was uns wertvolle Erkenntnisse liefert.

Um jedoch Erkenntnisse aus Mausmodellen auf den Menschen zu übertragen, brauchen wir ein besseres Verständnis der Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Signalwegen und Genen, die die Zellfunktion in den….

Share.

Leave A Reply