Männer mit plastischer Gesichtschirurgie scheinen attraktiver, sympathischer und vertrauenswürdiger zu sein

0

Männer mit Schönheitsoperationen im Gesicht können attraktiver erscheinen, sympathisch, vertrauenswürdig und so, als hätten sie laut einer Studie bessere soziale Fähigkeiten.

Forschung in der Zeitschrift veröffentlicht JAMA Plastische Gesichtschirurgie beteiligt 24 Männer. Die Patienten hatten ein Durchschnittsalter von 49 Jahren und bezahlten für ihre eigene Schönheitsoperation. Die Verfahren wurden von einem der Autoren der Studie durchgeführt: Dr. Michael J. Reilly, ein außerordentlicher Professor von HNO an der Georgetown School of Medicine; und Dr. Steven P. Davison, Professor für plastische Chirurgie und HNO an der Georgetown University.

Die in der Studie vorgestellten Verfahren umfassten Oberlidstraffung, Unterlidstraffung, Gesichtsstraffung, Augenbrauenstraffung, Nackenstraffung, Nasenumformung und Kinnimplantate.

loading...

Die Teilnehmer erklärten sich damit einverstanden, dass 145 Fremden, die ihre Persönlichkeitsmerkmale überprüften, ihre Fotos vor und nach der Aufnahme gezeigt wurden. Die Befragten waren zwischen 25 und 34 Jahre alt und wurden gefragt, wie attraktiv, aggressiv, extrovertiert, sympathisch, risikofreudig, kontaktfreudig, männlich und vertrauenswürdig die Männer zu sein schienen – wussten aber nicht, welchen Zweck die Studie zu vermeiden hatte vorspannen.

Insgesamt wurden sechs Umfragen erstellt und Vor- und post-op Fotos der gleichen Patienten wurden nicht in die gleiche Umfrage einbezogen, um Rückrufverzerrungen zu vermeiden, erklärten die Autoren.

Die Ergebnisse zeigten, dass Gesichtsoperationen insgesamt die Männer attraktiver zu machen schienen, sympathisch, vertrauenswürdiger und haben bessere soziale Fähigkeiten.

Insbesondere war das obere Augenlid mit einer Vergrößerung verbunden Sympathie und Vertrauenswürdigkeit; Operationen am Unterlid haben dazu geführt, dass Männer weniger Risiken eingehen. Während die Augenbrauen angehoben wurden, wirkten die Patienten extrovertierter und risikobereit. Ein Facelifting ließ sie mehr erscheinen sympathisch und vertrauenswürdig, so die Befragten, und extrovertierter und männlicher. Die Nase verbesserte ihre Attraktivität. Die Kinnvergrößerung war das einzige Verfahren, das zu keiner statistisch signifikanten Änderung der Wahrnehmung von Merkmalen führte.

Die meisten Verfahren haben die Männlichkeitswerte nicht erhöht, im Gegensatz zu einer Studie des Teams von 2015 über Frauen, bei der eine Operation festgestellt wurde, dass sie weiblicher wirken. Diese Arbeit umfasste 30 Frauen.

Reilly kommentierte in einer Erklärung: „Die Tendenz, das Aussehen des Gesichts zu beurteilen, beruht wahrscheinlich auf der Evolution, da Studien nahe legen, dass die Bewertung einer Person anhand des Aussehens mit dem Überleben zusammenhängt. Unser tierischer Instinkt fordert uns auf, diejenigen zu meiden, die böswillig sind und von denen wir wissen Bisherige Untersuchungen haben ergeben, dass Persönlichkeitsmerkmale aus den neutralen Ausdrücken eines Individuums abgeleitet werden.

"Zusammengenommen deuten unsere Ergebnisse darauf hin, dass sowohl Männer als auch Frauen, die sich einer kosmetischen Gesichtschirurgie unterziehen, nicht nur eine verbesserte Wahrnehmung der Attraktivität, sondern auch andere positive Veränderungen in der Wahrnehmung ihrer Person durch die Gesellschaft erfahren können", sagte er.

Afshin Mosahebi, Professor für plastische Chirurgie am University College London, der nicht an der Forschung beteiligt war, sagte Newsweek Die Studie war ein nützlicher Blick auf die öffentliche Wahrnehmung von Männern, die sich einer ästhetischen Gesichtschirurgie unterziehen.

Er sagte jedoch, dass die Studie begrenzt war, weil sie nur die Klienten von zwei Chirurgen kennzeichnete. Und da die Teilnehmer der Teilnahme zustimmen mussten, können sie bereits recht zuversichtlich sein, was ihre Ergebnisse angeht. "Wie wäre es mit denen, die mit ihren Ergebnissen nicht so zufrieden waren?", Fragte er Mosahebi.

Für zukünftige Forschungen wäre es interessant, den gesamten Körper zu betrachten und konsekutive Patienten zu verwenden, um die Voreingenommenheit zu verringern, sagte er.

Auf die Frage, ob er besorgt ist, werden die Ergebnisse Männer ermutigen, sich einer plastischen Chirurgie zu unterziehen, Mosahebi Die kosmetische Chirurgie sollte bei dem „richtigen Patienten und unter angemessener Motivation“ durchgeführt werden.

Plastische Chirurgie, kosmetische Chirurgie, Facelifting, Lager,
Ein Archivbild eines Mannes, der kosmetische Chirurgie betrachtet. Forscher haben untersucht, wie eine Gesichtschirurgie die Wahrnehmung anderer verändern kann.
Getty

.article-body> p: letzter Typ :: .article-body> p: letzter Typ :: after {
Inhalt: keine
}

Share.

Leave A Reply