Marjorie Taylor Greene Reignites Fehde, Sagt AOC sollte für Großmutter kümmern

0

Marjorie Taylor Greene Reignites Fehde, Sagt AOC sollte für Großmutter kümmern

Rep. Marjorie Taylor Greene hat ihre Fehde mit Alexandria Ocasio-Cortez neu entfacht, beschuldigt die demokratische Kongressabgeordnete von nicht genug tun, um ihre Großmutter in Puerto Rico zu unterstützen.

Anfang dieser Woche, Ocasio-Cortez getwittert über die Notlage der Puertoricaner und schlug bei ehemaligen Präsidenten Donald Trump und lokalen Führer über die Verteilung der Hilfe nach dem Hurrikan Maria in 2017.

“Vor etwas mehr als einer Woche wurde meine Abuela krank. Ich ging nach Puerto Rico, um sie zu sehen- mein 1. Mal in einem Jahr + bc von COVID,” Ocasio-Cortez getwittert neben Fotos von ihrer Großmutter zu Hause, eine karge Gegend mit einem beschädigten Dach. “This is her home. Hurrikan María Hilfe ist nicht angekommen. Trump blockiert Hilfsgelder für PR. Die Menschen sind gezwungen, aus ihren angestammten Häusern zu fliehen, und Bauunternehmer nehmen sie sich.”

Wir haben uns sofort an die Arbeit gemacht, um Anwälte und Führungskräfte der Gemeinde zu erreichen und dem Geld zu folgen.

Was den Puerto-Ricanern passiert, ist systemisch. Vieles davon kann zu La Junta zurückverfolgt werden, auch bekannt als die Wall Street-verbundene Steuerkontrollbehörde, der die USA die Macht über die Insel gegeben haben.

– Alexandria Ocasio-Cortez (@AOC) June 2, 2021

Ocasio-Cortez fügte hinzu: “Und fürs Protokoll – meiner Abuela geht es gut. Es geht nicht um uns, sondern darum, was mit Puerto Ricanern auf der ganzen Insel passiert. Sie hatte einen Ort, an den sie gehen konnte und an dem für sie gesorgt wurde – was ist mit den Tausenden von Menschen, die das nicht haben?”

Dennoch, Konservative sofort angegriffen Ocasio-Cortez, beschuldigen sie von im Luxus leben, während ihre Großmutter gelitten.

In einem Auftritt auf Newsmax beschuldigte Greene Ocasio-Cortez, “ständig das Opfer zu spielen”, während sie nicht genug tat, um sich um ihre Großmutter zu kümmern.

“Dies ist eine Frau, die 174.000 Dollar im Jahr verdient. Sie ist nicht verheiratet, sie nicht eine Familie zu unterstützen,” Greene sagte.

[email protected] Sozialismus ist für die Probleme, die Menschen in Puerto Rico sind schuld.

Nicht Präsident Trump.

Hören Sie auf, ein ewiges Opfer zu sein, hören Sie auf, die Opferrolle zu predigen, und hören Sie auf, sozialistische Politik zu fördern, die Regierungskorruption und systemische Armut schafft. pic.twitter.com/pyyiLmPHlD

– Marjorie Taylor Greene (@mtgreenee) June 5, 2021

“Wenn ihre Großmutter im Elend lebt oder eine schwere Zeit hat, sollte sie sich um sie kümmern. Sie sollte für einen Ort bezahlen, an dem sie leben kann. Sie. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply