Masken, Handschuhe stoppen die Ausbreitung des Coronavirus nicht: Experten.

0

Das Tragen von Masken und Handschuhen als Vorsichtsmaßnahme gegen das Coronavirus ist unwirksam, für die große Mehrheit der Menschen unnötig und kann sogar zu einer schnelleren Verbreitung von Infektionen führen, sagten Experten am Dienstag.

Während in Italien, Spanien und jetzt auch in Frankreich fast vollständige Sperren verhängt wurden, ist der Rat der Weltgesundheitsorganisation seit Beginn des globalen Ausbruchs unverändert geblieben: Waschen Sie Ihre Hände, berühren Sie nicht Ihr Gesicht und halten Sie Abstand.

Die WHO sagt, dass es ratsam ist, in der Öffentlichkeit eine Schutzmaske zu tragen, wenn der Verdacht besteht, dass Sie oder jemand, den Sie pflegen, infiziert sind, wobei der Ratschlag lautet, wenn immer möglich zu Hause zu bleiben.

“Es gibt Grenzen, wie eine Maske Sie vor einer Infektion schützen kann, und wir haben gesagt, dass das Wichtigste, was jeder tun kann, ist, sich die Hände zu waschen, die Hände vom Gesicht fernzuhalten und sehr genau auf die Hygiene zu achten”, sagte der Direktor der WHO für Notfälle, Mike Ryan.

Der Rat ist umso dringlicher, als die WHO schätzt, dass das Gesundheitspersonal weltweit jeden Monat mindestens 89 Millionen Masken zur Behandlung von COVID-19-Fällen benötigen wird.

Es gibt bereits einen Mangel an Masken für medizinisches Personal auf der ganzen Welt, ein Problem, das sich mit zunehmender Pandemie verschlimmern könnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber die Botschaft über Masken hat noch nicht alle erreicht.

“Ich bin überrascht, durch das Fenster meines Ministeriums viele Menschen auf der Straße zu sehen, die Masken tragen, wenn das nicht unseren Empfehlungen entspricht”, sagte der französische Gesundheitsminister Olivier Veran am Montag.

Mariam, 35, erzählte der AFP, dass sie eine Maske trug, weil sie eine ältere Mutter hat.

“Nur für den Fall”, sagte Mariam, die auch Latexhandschuhe trug.

Mariam, die ihren Nachnamen nicht nennen wollte, sagte, sie habe ihre Maske von “der Mutter eines Freundes, der in einem Krankenhaus arbeitet”, bekommen.

Kontaminierte Masken

Experten sagen, dass Masken nicht nur die von medizinischen Fachkräften dringend benötigten Vorräte absaugen, sondern auch den Menschen, die sie tragen, ein falsches Gefühl der Sicherheit vermitteln können.

Viele Menschen, die sie tragen, befolgen beispielsweise nicht den offiziellen Ratschlag, sich zuerst gründlich die Hände zu waschen, um sicherzustellen, dass sie luftdicht sind und sie nicht zu berühren, wenn sie einmal aufgesetzt ist.

“Die Menschen passen ihre Masken immer wieder neu an, und das kann sie verunreinigen”, sagte Frankreichs Gesundheitschef Jerome Salomon.

“Wenn jemand auf das Virus gestoßen ist, wird es sicher auf der Maske sein.”

Auch Handschuhe erhöhen den Schutz nicht wesentlich und können sogar krank machen.

“Wenn Menschen nicht aufhören können, ihr Gesicht zu berühren, werden Handschuhe keinen Zweck erfüllen”, sagte Amesh Adalja vom Johns Hopkins Center for Health Security gegenüber der AFP.

Eine Studie aus dem Jahr 2015 im American Journal of Infection Control ergab, dass Menschen ihr Gesicht durchschnittlich 20 Mal pro Stunde berühren.

Der Roman…

Share.

Leave A Reply