Mit Symptomen, die auf Stress zurückgeführt wurden, machte sie weiter und erfuhr die Wahrheit.

0

Wenige Jahre nach der Geburt ihres ersten Kindes begann Nina Stanley seltsame Blutdruckspitzen zu erleiden.

Während ihrer Schwangerschaft hatte sie eine Präeklampsie gehabt, eine Krankheit, die durch hohen Blutdruck und Eiweiß im Urin gekennzeichnet ist.

Sie hatte auch das HELLP-Syndrom, eine Erkrankung der Leber und der Blutzellen.

Aber all diese Komplikationen schienen nach der Geburt ihres Sohnes verschwunden zu sein.Da sie während ihrer Schwangerschaft noch ein Blutdruckmessgerät besaß, überprüfte sie regelmäßig ihre Blutdruckwerte.

Sie führte ein Tagebuch in der Hoffnung, herauszufinden, was die Spitzen auslösen könnte.

Sie hat ihre Ernährung umgestellt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aber sie konnte kein Muster finden.

Dann kam ihre zweite Schwangerschaft und mit ihr die ähnlichen Komplikationen, wobei die Symptome nach der Geburt ihrer Tochter nachließen.Aber vor sieben Jahren, als diese Tochter vier Jahre alt war, stieg Stanleys Blutdruck wieder an und normalisierte sich dann wieder.

Die Spitzen traten häufiger auf und wurden von Kopfschmerzen und einigen häufigen Herzinfarkt-Symptomen begleitet: Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, Schmerzen im Kiefer und linken Arm.

Fünf Jahre lang ging sie ins Krankenhaus und unterzog sich Tests, wenn Symptome auftraten.

Jedes Mal wurde ihr gesagt, dass es kein Herzinfarkt war, und sie wurde nach Hause geschickt.Schließlich ergab ein Katheterisierungsvorgang, dass Stanley einen undiagnostizierten angeborenen Herzfehler hatte, der als Myokardbrücke bezeichnet wird, d.h.

wenn ein Abschnitt der Koronararterie in den Herzmuskel statt außerhalb desselben führt.

Doch die Ärzte sagten, ihre Herzmuskelbrücken seien nicht schuld an den herzinfarktähnlichen Symptomen.

Stanley wurde medikamentös behandelt und aufgefordert, ihre Blutdruckwerte zu überwachen.

Dann kam ein neues Problem.

Ihr Blutdruck fiel zu tief.”Eine Kardiologin sagte mir, ich sei eine überlastete Frau und solle meinen Job kündigen”, sagte sie.

Nachdem er auf mehr Antworten gedrängt hatte….

Share.

Leave A Reply