Nach einem Herzinfarkt fühlen Sie sich durch körperliche Aktivität besser.

0

Herzinfarktpatienten, die an einem Programm zur Verbesserung des Lebensstils teilnehmen, fühlen sich besser – vor allem, wenn sie sich zusätzlich körperlich betätigen.

Das ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, die heute zu ACVC Essentials 4 You, einer wissenschaftlichen Plattform der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC), vorgestellt wurde.”Bewegung verbessert die Fitness, was sowohl der körperlichen als auch der geistigen Gesundheit zugute kommt”, so der Studienautor Dr.

Ben Hurdus von der Universität Leeds, Großbritannien.

Wenn Sie eher in der Lage sind, an Aktivitäten teilzunehmen, die Ihnen Glück bringen, dann haben Sie wahrscheinlich auch eine bessere Lebensqualität”.Herzinfarktpatienten werden in der Regel Lifestyle-Kurse angeboten, die als kardiale Rehabilitation bezeichnet werden – es sei denn, sie haben einen bestimmten Grund, warum es für sie nicht geeignet ist.

Der Unterricht umfasst Bewegung, Raucherentwöhnung, Ratschläge zu Ernährung und Stressbewältigung sowie die Bedeutung der Einnahme von Medikamenten.Diese Studie untersuchte den Einfluss dieser Klassen darauf, wie Herzinfarktpatienten ihre körperliche und geistige Gesundheit (kollektiv als “gesundheitsbezogene Lebensqualität” bezeichnet) empfinden.

Herzinfarkte wirken sich nachteilig auf die Lebensqualität aus, einschließlich Problemen mit der Mobilität, der Selbstversorgung und den täglichen Aktivitäten, die für viele Menschen selbstverständlich sind, wie Arbeit und Freizeit.Frühere Forschungen haben einen Zusammenhang zwischen kardialer Rehabilitation und verbesserter Lebensqualität bei Herzinfarktpatienten gezeigt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die meisten dieser Studien wurden jedoch vor modernen Medikamenten und Verfahren wie Statinen zur Senkung des “schlechten” Cholesterins und Stents zur Öffnung verstopfter Arterien durchgeführt.Die EMMACE-3-Studie rekrutierte 4.570 Patienten, die in den Jahren 2011 bis 2013 in 48 Krankenhäusern in ganz England mit Herzinfarktverdacht aufgenommen wurden.

Die Patienten füllten während ihres Krankenhausaufenthaltes und dann nach 1, 6 und 12 Monaten nach ihrer Entlassung einen Fragebogen aus.

Fragen….

Share.

Leave A Reply