Nach nur 11 Fällen kommen die Seychellen aus der Gefangenschaft heraus.

0

Das Leben auf den Seychellen begann am Montag zur Normalität zurückzukehren, als die Behörden die Haftmaßnahmen lockerten.

In fast einem Monat wurden keine neuen Coronavirus-Fälle verzeichnet, und nur 11 Menschen wurden in dem Inselstaat infiziert.

Der Archipel wurde am 8.

April, zwei Tage nachdem der letzte Fall des Virus registriert wurde, abgeriegelt, wodurch nicht lebensnotwendige Dienste geschlossen und alle Bewegungen mit Ausnahme von Lebensmitteleinkäufen verboten wurden.

Einige Tage später wurde eine nächtliche Ausgangssperre zu den Maßnahmen hinzugefügt.Die Beschränkungen galten für Mahe, die Hauptinsel sowie die zweit- und drittgrößte Insel Praslin und La Digue.

Am Montag durften die meisten Unternehmen wieder öffnen, und die Menschen konnten sich wieder frei bewegen und zur Arbeit gehen – nur wenige von ihnen trugen eine Maske.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Behörden haben die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, dennoch an sozialen Distanzierungsmaßnahmen festzuhalten und wachsam zu bleiben.”Wir haben die Schlacht gewonnen, aber wir haben den Krieg nicht gewonnen.

Wir müssen wachsam bleiben und die Ausbreitung des Virus auf den Seychellen um jeden Preis verhindern”, sagte der Kommissar für öffentliche Gesundheit Jude Gedeon.

Nur drei der ursprünglichen Patienten bleiben krank.

Einige Einschränkungen werden bestehen bleiben.

Die Schulen werden erst Mitte Mai und Bars und Restaurants erst im Juni geöffnet.

Versammlungen von mehr als vier Personen sind nach wie vor verboten.Der aus 115 Inseln bestehende Archipel im Indischen Ozean ist ein Paradies für den Luxustourismus und empfing im Jahr 2018 mehr als 360.000 Besucher – eine Zahl, die viermal so hoch ist wie die Einwohnerzahl.

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den weltweiten Tourismus hat die Inseln hart getroffen.

Die Regierung verbot Kreuzfahrtschiffe und schloss ihren internationalen Flughafen, als am 14.

März die ersten Fälle bekannt wurden.

Der Flughafen soll am 1.

Juni wieder geöffnet werden, obwohl die Grenzen für Länder, die noch aktive Fälle des Virus zählen, geschlossen bleiben.Die Behörden erwarten nicht….

Share.

Leave A Reply