Neue Studie identifiziert Merkmale von Patienten mit tödlichem COVID-19.

0

In einer neuen Studie identifizierten Forscher die häufigsten Merkmale von 85 COVID-19-Patienten, die in Wuhan, China, im Frühstadium der Coronavirus-Pandemie starben

Die Studie berichtet über Gemeinsamkeiten der bisher größten zu untersuchenden Gruppe von Todesfällen von Coronavirus-Patienten

Das Papier wurde online im American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine der American Thoracic Society veröffentlicht.In “Clinical Features of 85 Fatal Cases of COVID-19 From Wuhan: A Retrospective Observational Study” berichten Forscher aus China und den Vereinigten Staaten über eine Analyse der elektronischen Gesundheitsakten von Patienten mit COVID-19, die trotz der Behandlung in zwei Krankenhäusern in Wuhan, dem Hanan Hospital und dem Wuhan Union Hospital, zwischen dem 9

Januar und dem 15

Februar 2020 gestorben sind

Wuhan, in der chinesischen Provinz Hubei, war das Epizentrum des COVID-19-Ausbruchs.”Die meisten Todesfälle in unserer Kohorte waren bei Männern über 50 mit nicht übertragbaren chronischen Krankheiten”, so die Autoren

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wir hoffen, dass diese Studie die Schwere von COVID-19 vermittelt und die Risikogruppen von Männern über 50 mit chronischen komorbiden Erkrankungen wie Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit und Diabetes hervorhebt”.Die Forscher untersuchten die Krankenakten von 85 verstorbenen Patienten und erfassten Informationen über ihre Krankengeschichte, die Exposition gegenüber dem Coronavirus, zusätzliche chronische Krankheiten, die sie hatten (Komorbiditäten), Symptome, Laborbefunde, CT-Scan-Ergebnisse und die klinische Behandlung

Anschließend wurden statistische Analysen durchgeführt

Das mittlere Alter dieser Patienten lag bei 65,8 Jahren, und 72,9 Prozent waren Männer

Ihre häufigsten Symptome waren Fieber, Kurzatmigkeit (Dyspnoe) und Müdigkeit.

Share.

Leave A Reply