Neue Symptom-Tracking-App soll die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen.

0

Das Kings College London bringt heute eine neue App auf den Markt, die Symptome im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus (COVID-19) verfolgt und es jedem ermöglicht, täglich Selbstberichte zu erstellen. Etwa 5.000 Zwillinge und ihre Familien in ganz Großbritannien wurden aus der TwinsUK-Kohortenstudie rekrutiert, um die App zu testen, die in Echtzeit den Verlauf der Krankheit verfolgt.

Das Ziel der App ist es, den Ausbruch der Krankheit zu verlangsamen, indem es den Forschern hilft, die Krankheit zu identifizieren:

Wie schnell sich das Virus in Ihrer Region ausbreitet.
Hochrisikobereiche im Land
Wer am meisten gefährdet ist, durch ein besseres Verständnis der Symptome, die mit den zugrunde liegenden Gesundheitszuständen zusammenhängen

Zwillinge, die die App nutzen, werden täglich Informationen über ihren Gesundheitszustand aufzeichnen, darunter Temperatur, Müdigkeit und Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Kopfschmerzen. Alle Teilnehmer, die Anzeichen von COVID-19 zeigen, erhalten ein Testkit für zu Hause, um besser zu verstehen, welche Symptome wirklich der Coronavirusinfektion entsprechen. Die Forscher halten dies angesichts der derzeitigen Testgrenzen für klinisch dringend erforderlich.

Die App wird auch ohne die Heimtestkomponente der Studie für die breite Öffentlichkeit zugänglich sein.

Der Vergleich von genetisch eineiigen Zwillingen mit nicht eineiigen Zwillingen, die so verwandt sind wie normale Geschwister, wird es den Forschern ermöglichen, die Auswirkungen der Gene von Umweltfaktoren wie Ernährung, Lebensstil, früheren Krankheiten und Infektionen sowie den Mikroben im Darm (Mikrobiom) zu trennen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Aus den Proben der Zwillingsgruppe wird eine Biobank erstellt, die für zukünftige Forschungsprojekte zur Untersuchung von Infektionen und Immunreaktionen genutzt werden soll.

Die Forscher glauben, dass die Daten aus der Studie wichtige Informationen über die Symptome und den Verlauf der COVID-19-Infektion bei verschiedenen Menschen aufzeigen werden und warum einige von ihnen eine schwerere oder tödliche Krankheit entwickeln, während andere nur leichte Symptome haben.

Sie sagen auch, dass die Studie dazu beitragen wird, die dringende klinische Notwendigkeit zu erkennen, leichte Coronavirus-Symptome von saisonalem Husten und Erkältungen zu unterscheiden, die dazu führen können, dass sich die Menschen unnötig selbst isolieren, wenn sie nicht infiziert sind oder versehentlich hinausgehen und die Krankheit verbreiten, wenn sie es sind.

Unter der Leitung von Professor Tim Spector, Professor für genetische Epidemiologie am King’s College London, ist TwinsUK eine wissenschaftliche Studie von 15.000 eineiigen und zweieiigen Zwillingen, die seit fast drei Jahrzehnten durchgeführt wird. Die meisten von ihnen haben bereits an einer umfassenden genetischen Analyse und einem Immunprofil sowie an einer detaillierten Profilierung des Darmmikrobioms teilgenommen. Es wird erwartet, dass sich mindestens 5.000 Mitglieder der bestehenden Zwillingskohorte und ihre Familien für diese neue Studie anmelden werden.

Die kostenlose Monitoring-Anwendung wurde als Partnerschaft zwischen Forschern des King’s College London und der Firma ZOE – selbst ein Spin-Out von King’s – entwickelt und wird dem Gesundheitspersonal und der allgemeinen Öffentlichkeit, die zu dieser Forschung beitragen möchten, weithin zugänglich sein. Es wird auch von anderen großen Bevölkerungsstudien in Großbritannien und den USA genutzt werden.

sagte Professor Tim Spector vom King’s College London: “Dies sind beunruhigende Zeiten für alle. Unsere Zwillinge sind fantastisch engagierte, enthusiastische Teilnehmer an der Gesundheitsforschung, die bereits in beispielloser Ausführlichkeit untersucht wurden, was uns in die einzigartige Lage versetzt, wichtige Antworten zur Unterstützung des weltweiten Kampfes gegen COVID-19 zu geben. Je mehr der Öffentlichkeit die App auch nutzt, desto besser sind die Echtzeitdaten, die wir zur Bekämpfung des Ausbruchs in diesem Land haben werden”.

Mehr Informationen:
COVID-Symptom-Tracker-App: covid.joinzoe.com/
Zur Verfügung gestellt von
King’s College London

Share.

Leave A Reply