Neugeborenenstationen helfen bei der Bekämpfung der Pandemie.

0

Forscher, die neue Wege erproben, um Frühgeborene vor Atemwegsinfektionen zu schützen, liefern wertvolle Daten für die globale COVID-19-Reaktion.

Das Projekt des South Australian Health and Medical Research Institute (SAHMRI) begann vor der aktuellen Pandemie als Versuch, eine Datenbank mit Infektionsraten aufzubauen, die in Echtzeit Informationen über Infektionsmuster in Neugeborenenstationen liefert.Die Projektleiterin und Forschungskollegin Dr.

Amy Keir sagte, dass das Projekt mit einer Gruppe zur Verbesserung der klinischen Praxis am Women’s and Children’s Hospital in Adelaide, Südaustralien, begonnen habe, sich aber seither darauf konzentriert habe, die Menschen mit Hilfe von Desinfektionsmitteln und iPads vor dem Coronavirus zu schützen.

“Wir haben uns die Praktiken angesehen und bei der Auswertung der Daten Bereiche identifiziert, in denen wir besser werden könnten”, sagte Dr.

Keir.

“Ich kann die absoluten Vorteile sehen, die wir bisher hatten.Die klinische Projektkrankenschwester Angela Cavallaro sagte, dass die Daten zeigten, dass Atemwegsviren in Neugeborenenstationen ein Hauptanliegen seien.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das Team arbeitete dann mit dem Personal und den Eltern zusammen, um Wege zur Verringerung von Infektionen zu finden, insbesondere mit dem Risiko der Entstehung von COVID19, und im vergangenen Monat wurde auf der Neugeborenenstation ein Desinfektionsmittel mit ultraviolettem Licht installiert.Cavallaro sagte, kranke und frühgeborene Babys seien besonders anfällig für Infektionen, und das Desinfektionsmittel solle sicherstellen, dass die Eltern keine Viren verbreiten, indem sie ihre Habseligkeiten mit in die Einheit nehmen.

Untersuchungen hätten gezeigt, dass Mobiltelefone mehr schädliche Bakterien in sich tragen als Toilettensitze, sagte Cavallaro, aber sie seien wichtige Kommunikationsmittel für Eltern, wenn sie Babys besuchten.

“Das Ziel des Desinfektionsmittels ist es, Viren und Bakterien auf den Objekten um 99,9 Prozent zu reduzieren”, sagte sie.Die Desinfektionseinheit befindet sich im Foyer der Kinderkrippen und das ultraviolette Licht desinfiziert Telefone, Schlüssel, Identifikation….

Share.

Leave A Reply