New York erreicht neuen Coronavirus-Spitzenwert, aber die Kurve verflacht sich: Gouverneur.

0

New York verzeichnete am Mittwoch ein neues Ein-Tages-Hoch für Coronavirus-Todesfälle, aber Gouverneur Andrew Cuomo sagte, die Epidemie scheine sich zu stabilisieren.

Cuomo sagte, dass in den letzten 24 Stunden 779 Menschen gestorben seien, womit die Gesamtzahl der Todesopfer im Bundesstaat New York von 19 auf 6.268 gestiegen sei.

Der bisherige Höchststand von 731 wurde am Montag erreicht.

New York trägt die Hauptlast von Amerikas tödlicher Coronavirus-Pandemie und ist für rund die Hälfte der landesweiten Todesfälle verantwortlich.Der Gouverneur sagte, dass trotz des Anstiegs die Zahl der Krankenhausaufenthalte aufgrund der Anordnungen zur sozialen Einsperrung weiter zurückgehe.

Wir verflachen die Kurve”, sagte der Gouverneur gegenüber Reportern.

Er fügte hinzu, dass sich das Krankenhauswesen in den nächsten zwei Wochen stabilisieren wird, wenn die Rate weiter zurückgeht, was den Bedarf an provisorischen Krankenhäusern “minimieren” wird.Im Central Park, im Haus des US-Tenniszentrums, in einem Kongresszentrum und auf einem Schiff der US-Marine wurden Feldlazarette eingerichtet, um den Zustrom von Patienten zu bewältigen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Cuomo sagte, die Zahl der Todesopfer sei hoch, weil Menschen, die bei den hohen Krankenhauseinweisungen in den vergangenen Wochen Beatmungsgeräte angelegt hatten, nun verstarben.

Am Montag verlängerte der Gouverneur die landesweite Schließung von Schulen und nicht lebenswichtigen Betrieben bis zum 29.

April.Er flehte die Anwohner erneut an, weiterhin zu Hause zu bleiben, es sei denn, es sei absolut notwendig.

“Es ist nicht die Zeit, selbstgefällig zu werden.

Es ist nicht die Zeit, etwas anderes zu tun als das, was wir bisher getan haben”, sagte Cuomo.

“Wir sind mittendrin.

Wir sind noch nicht fertig.

Es ist noch nicht vorbei”, fügte er hinzu.

COVID-19 hat in den Vereinigten Staaten fast 13.000 Menschen getötet, und die Zahl der bestätigten Fälle ist auf mehr als 401.000 angestiegen, wie aus einer laufenden Zählung der Johns Hopkins University hervorgeht..

Share.

Leave A Reply