Norwegische Schulen werden am Montag wieder geöffnet, Bars im Juni.

0

Die Schulen in Norwegen, wo die Zahl der neuen Fälle von Coronaviren von Tag zu Tag abnimmt, können ab Montag wieder öffnen und ab dem 1.

Juni schließen, sagte die Regierung am Donnerstag.

Kulturelle und sportliche Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen werden ab dem 15.

Juni erlaubt sein, sagte die Regierung ebenfalls.

Die nationale Fussballmeisterschaft, die im April beginnen sollte, kann am 16.

Juni beginnen, das Training wird am Donnerstag wieder aufgenommen.”Unser Ziel ist es, dass wir bis zum 15.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Juni die meisten Dinge, die geschlossen waren, wieder geöffnet haben werden”, sagte die norwegische Premierministerin Erna Solberg auf einer Pressekonferenz.

“Aber es gibt eine wichtige Bedingung.

Wir werden die Gefangenschaft zu diesen Terminen nur beenden, wenn es uns gelingt, die Epidemie unter Kontrolle zu halten”, fügte sie hinzu.

Norwegen verabschiedete Mitte März ein Regime der Halbeinsperrung, um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen.

Die Kindergärten wurden am 20.

April wiedereröffnet, die Grundschulen kehrten eine Woche später zurück.”Dies ist nicht das Ende”, sagte Gesundheitsminister Bent Hoie.

Das ist bestenfalls der Anfang vom Ende”.

Die Infektionsquote, d.h.

die Anzahl der Menschen, die von jedem Patienten infiziert werden, ist nach Angaben des norwegischen Instituts für öffentliche Gesundheit inzwischen auf 0,49 gesunken, was bedeutet, dass die Epidemie rückläufig ist.

Die physische Distanzierung bleibt jedoch die Regel, von Reisen ins Ausland wird offiziell abgeraten und die Grenzen bleiben für Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung geschlossen.Norwegen hat offiziell 7.995 Fälle von Coronavirus registriert, mit 209 Todesfällen..

Share.

Leave A Reply