Obdachlosenheime sind “Zunderkästen” für Coronaviren, wie Studien zeigen.

0

Studien zeigen, dass bereits Anfang April ein großer Prozentsatz der Bewohner von Obdachlosenheimen in den USA positiv auf das neue Coronavirus getestet wurde.Eine Studie befasste sich mit den Ergebnissen von Coronavirus-Tests, die in Obdachlosenheimen in vier amerikanischen Städten – Atlanta, Boston, San Francisco und Seattle – durchgeführt wurden.

Die Tests, an denen fast 1.200 Einwohner und 300 Mitarbeiter teilnahmen, wurden Ende März und Anfang April nach Angaben eines Teams unter der Leitung von Emily Mosites von den US-Zentren für Krankheitskontrolle und -verhütung durchgeführt.Die Ergebnisse: In Boston wurden 36% der BewohnerInnen von Obdachlosenheimen und 30% des Personals positiv auf das neue Coronavirus getestet; in San Francisco waren es 66% bzw.

16% und in Seattle 17% der BewohnerInnen und MitarbeiterInnen.

Nur in Atlanta wurde ein relativ geringer Prozentsatz an Infektionen beobachtet – 4% der Bewohner und 2% des Personals, obwohl sich diese Zahlen inzwischen möglicherweise geändert haben.

Das CDC-Team räumte ein, dass ihre Zahlen bereits veraltet sein könnten.”Die Tests stellten [nur]einen einzigen Zeitpunkt dar”, stellten die Forscher fest, und viele BewohnerInnen von Obdachlosenheimen standen für Tests entweder nicht zur Verfügung oder lehnten sie ab.

Tatsächlich wurden in den San Francisco Schutzräumen nur 143 von ungefähr 255 Bewohnern getestet, sagten die Forscher.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Experten, die mit COVID-19-Patienten zu tun hatten, sagen, es gebe gute Gründe dafür, dass sich das Coronavirus in Obdachlosenheimen schnell ausbreitet.”Viele Unterkünfte sind überfüllt, und eine soziale Distanzierung kann schwierig, wenn nicht gar unmöglich sein”, sagte Dr.

Teresa Murray Amato.

Sie ist Vorsitzende der Notfallmedizin in Long Island Jewish Forest Hills in New York City.

“Darüber hinaus haben obdachlose Klienten oft unerfüllte physische und psychische Bedürfnisse”, sagte Amato.

Wie wir aus dem Ausbruch von COVID-19 gelernt haben, sind die zugrunde liegenden medizinischen Bedingungen oft….

Share.

Leave A Reply