Patienten eilen zu Studien, die das Medikament auf Coronaviren testen.

0

Das neue Coronavirus machte Dr

Jag Singh zum Patienten in seinem eigenen Krankenhaus

Seine Beunruhigung wuchs, als er ein Röntgenbild seiner durch Lungenentzündung erstickten Lungen sah, und Kollegen fragten ihn nach seinen Wünschen bezüglich der Lebenserhaltung, während sie ihn auf die Intensivstation des Massachusetts General fuhren

Als sie ihm die Chance boten, beim Test von Remdesivir zu helfen, einem experimentellen Medikament, das sich gegen einige andere Coronaviren als vielversprechend erwiesen hat, “kam es mir nicht einmal in den Sinn, ‘nein’ zu sagen”, sagte Singh, ein Herzspezialist.Coronavirus-Patienten auf der ganzen Welt haben sich in den letzten Wochen eilends an den in den Krankenhäusern eröffneten Remdesivir-Studien beteiligt

Das Interesse war so groß, dass die U.S

National Institutes of Health ihre Studie ausweiten, die ihr ursprüngliches Ziel von 440 Patienten fast erreicht hat

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Hersteller des Medikaments, das kalifornische Unternehmen Gilead Sciences, nimmt auch seine eigenen Studien rasch in Angriff.”Ich würde meine Familie sofort einschreiben”, sagte Dr

Libby Hohmann, die Singh und fast 30 andere in der NIH-Messe in die Liste der NIH-Mitglieder aufnahm

Dass es jetzt keine zugelassenen Medikamente für COVID-19 gibt, sei “irgendwie erschreckend”, sagte sie

Bei den meisten Menschen verursacht das neue Coronavirus leichte oder mäßige Symptome, zu denen Fieber und Husten, manchmal aber auch eine Lungenentzündung, die einen Krankenhausaufenthalt erfordert, gehören können

Das Todesrisiko ist für ältere Erwachsene und Menschen mit anderen Gesundheitsproblemen größer.

Share.

Leave A Reply