Pentagon-Bericht wird nicht Link Mysterious Flying Objects zu Aliens, schlägt vor, andere Nationen verantwortlich

0

Pentagon-Bericht wird nicht Link Mysterious Flying Objects zu Aliens, schlägt vor, andere Nationen verantwortlich

Ein Pentagon-Bericht an den Kongress in diesem Monat zeigt an, dass die unidentifizierten Flugobjekte von Militärpiloten gesehen sind nicht auf Aliens bezogen. Zwei anonyme Beamte, die mit dem Bericht vertraut sind, sagten, dass die Regierung zwar keine eindeutige Erklärung für die Objekte liefern kann, aber glaubt, dass die Piloten neue Technologie aus anderen Ländern gesehen haben könnten, berichtete die Associated Press.

Der Kongress forderte den Direktor des Nationalen Nachrichtendienstes auf, den Bericht über die Erkenntnisse der Regierung in Bezug auf unidentifizierte Luftphänomene zu erstellen, besser bekannt als UFOs, nach einer Reihe von seltsamen Sichtungen in den letzten Jahren. Einer der Beamten sagte, dass die öffentliche Freigabe des Berichts eher als Status-Update dienen wird, als ein endgültiges Wort zu diesem Thema.

Pentagon-Sprecherin Sue Gough lehnte es ab, am Freitag zu kommentieren, nachdem die Erkenntnisse über den Bericht zuerst am Donnerstag von der New York Times veröffentlicht wurden, bestätigte aber, dass das Pentagon “aktiv arbeitet” an dem Bericht und würde “die Ergebnisse an den Kongress liefern.”

Für weitere Berichte der Associated Press, siehe unten.

Das Pentagon und die Central Intelligence Agency haben seit Jahrzehnten in Berichte von Flugzeugen oder andere Objekte in den Himmel fliegen bei unerklärlichen Geschwindigkeiten oder Flugbahnen untersucht.

Die US-Regierung nimmt unidentifizierte Luftphänomene ernst, da sie das potenzielle nationale Sicherheitsrisiko eines Gegners, der eine neuartige Technologie über eine Militärbasis oder einen anderen sensiblen Ort fliegt, oder die Aussicht auf eine russische oder chinesische Entwicklung, die die derzeitigen US-Fähigkeiten übersteigt, als sehr hoch einstuft.

Auch das US-Militär sieht darin ein Sicherheitsrisiko, da in vielen Fällen die Piloten, die berichteten, unerklärliche Luftphänomene gesehen zu haben, Kampftrainingsflüge durchführten.

Die Tatsache, dass der Bericht keine eindeutigen Schlussfolgerungen enthält, wird angesichts der langjährigen Faszination vieler Amerikaner für UFOs und der Aussicht, dass Außerirdische die Menschheit erreicht haben, wahrscheinlich die Menschen enttäuschen, die den Bericht erwarten. Eine kürzlich ausgestrahlte Geschichte in der CBS-Sendung “60 Minutes” hat das Interesse an dem Regierungsbericht weiter gestärkt.

Aber Skeptiker warnen, dass die Videos und gemeldeten Sichtungen plausible erdgebundene Erklärungen haben. Mick West, ein Autor, Ermittler und langjähriger Skeptiker von UFO-Sichtungen, sagte, er unterstützt das Militär in jede mögliche Eindringen in den US-Luftraum suchen, vor allem durch einen Gegner.

“Die Leute verwechseln dieses Thema mit der Idee, dass diese UFOs erstaunliche Physik und möglicherweise sogar Aliens demonstrieren,” West sagte. “Die Idee, dass dies ist. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply