PTBS und moralische Schädigung im Zusammenhang mit Schwangerschaftskomplikationen.

0

Erhöhte Symptome von PTBS und moralische Verletzungen können zu Schwangerschaftskomplikationen führen, so eine Studie zu Veteranenangelegenheiten unter weiblichen Militärveteranen.

Sowohl PTBS als auch moralische Schädigung waren Prädiktoren für nachteilige Schwangerschaftsausgänge wie Frühgeburt und Schwangerschaftsdiabetes, während PTBS-Symptome auch auf postpartale Depressionen, Angstzustände und eine selbst beschriebene schwierige Schwangerschaft hindeuteten.Die Ergebnisse veranlassten die Studienautorin Dr.

Yael I.

Nillni, Forscherin am National Center for PTSD am VA Boston Healthcare System und an der Boston University School of Medicine, zu dem Schluss, dass “ein Screening auf PTSD und moralische Verletzungen während der perinatalen Phase wichtig ist, um Frauen zu identifizieren, die möglicherweise eine Behandlung für diese Probleme benötigen.

“Die Ergebnisse erscheinen am 14.

April 2020 im Journal of Traumatic Stress.Die posttraumatische Belastungsstörung resultiert aus dem Erleben traumatischer Ereignisse, wie z.B.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

militärischer Kämpfe.

Zu den Symptomen gehören das Wiedererleben des Traumas durch Rückblenden oder Alpträume, Taubheit, plötzliche Wut und Hyperarousal.

PTBS tritt bei weiblichen Veteranen häufiger auf als bei Zivilistinnen.

Neben Kampfhandlungen können Erfahrungen wie Missbrauch in der Kindheit, sexuelle Traumata im Militär und sexuelle Belästigung bei weiblichen Veteranen zu PTBS führen.Moralische Verletzung bezieht sich auf das Leid im Zusammenhang mit der Übertretung tief verwurzelter moralischer Überzeugungen.

Sie kann zu Schamgefühlen, Schuldgefühlen und Demoralisierung führen.

Moralische Verletzungen können aus einer Reihe von Erfahrungen resultieren, wie z.B.

aus Kampfhandlungen und militärischen sexuellen Traumata.

Auch das Erleben von Führungsversagen oder der wahrgenommene Verrat durch Gleichaltrige, das Militär oder die Regierung wurden mit moralischen Verletzungen bei Veteranen in Verbindung gebracht.

Frühere Forschungen haben gezeigt, dass eine Person nicht direkt an einer transgressiven Handlung beteiligt sein muss, um moralischen Schaden zu erleiden.

Sich Überschreitungen auszusetzen, kann auch zu moralischen Verletzungen führen.Während PTBS….

Share.

Leave A Reply