Review untersucht, wie die Gebäudegestaltung die Krankheitsübertragung beeinflussen kann.

0

Durch die soziale Distanzierung sind die Amerikaner meist außerhalb der Orte, an denen sie sich normalerweise versammeln, und in ihren Häusern, während wir versuchen, die Verbreitung von COVID-19 einzudämmen.

Aber einige Gebäude, wie Krankenhäuser und Lebensmittelgeschäfte, müssen offen bleiben, und irgendwann werden die meisten von uns wieder ins Büro oder an den Arbeitsplatz zurückkehren.

Welche Rolle spielt die Gestaltung von Gebäuden bei der Übertragung von Krankheiten, und können wir die Art und Weise ändern, wie wir die gebaute Umwelt gestalten, um sie gesünder zu machen? Diese Fragen werden in einer soeben in der Zeitschrift mSystems veröffentlichten Rezension von David Coil, Projektwissenschaftler, und Professor Jonathan Eisen vom UC Davis Genome Center and School of Medicine sowie von Kollegen vom Biology and the Built Environment Center der Universität von Oregon behandelt.Zu den einfachsten Vorschlägen für gesündere Gebäude gehören: Fenster öffnen, um die Luftzirkulation zu verbessern, und Jalousien öffnen, um natürliches Tageslicht hereinzulassen.

Zwar muss die Wirkung des Sonnenlichts auf SARS-CoV-2 in Innenräumen noch weiter erforscht werden, doch “Tageslicht existiert als kostenlose, allgemein verfügbare Ressource für die Bewohner von Gebäuden mit geringen Nachteilen bei seiner Nutzung und vielen dokumentierten positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit”, schreiben die Autoren.Wir verbringen fast unser gesamtes tägliches Leben in von Menschen gebauten Umgebungen, seien es Wohnungen, Fahrzeuge oder Arbeitsplätze.

Gebaute Umgebungen bieten den Menschen viele Möglichkeiten, mit Viren und Bakterien in Kontakt zu kommen – durch den Luftstrom, von Oberflächen und auch durch die Art und Weise, wie wir durch Gebäude miteinander interagieren.Bislang ist der einzige dokumentierte Übertragungsweg von SARS-CoV-2 direkt von Mensch zu Mensch.

Viren siedeln sich aber auch auf Oberflächen an, die recht schnell stark kontaminiert werden können.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wie lange SARS-CoV-2 auf Oberflächen überlebt, steht noch zur Debatte.

Schätzungen reichen von ein paar Stunden bis zu ein paar Tagen, je nach Material und….

Share.

Leave A Reply