Robotische Coronavirus-Testplattform soll die Testkapazität in Großbritannien deutlich erhöhen.

0

Eine robotergestützte Testplattform, die in nur neun Tagen von Demenzforschern entwickelt wurde, könnte die Fähigkeit Großbritanniens, Menschen auf Coronaviren zu testen, erheblich steigern.

Prof.

Paul Freemont und Kollegen vom britischen Demenzforschungsinstitut (UK DRI) entwickelten die Plattform, indem sie die Hochdurchsatz-Robotertechnologie, die normalerweise zur Untersuchung auf Infektionen bei gefährdeten Menschen, wie z.B.

bei Menschen mit Demenz, eingesetzt wird, neu nutzbar machten.Alzheimer’s Research UK ist einer der Gründungsförderer des britischen DRI, der größten Demenzforschungsinitiative des Landes.

Die Identifizierung und Verfolgung der Ausbreitung des Virus wird ein entscheidender Faktor bei den Bemühungen um eine Verlangsamung des Ausbruchs sein.

Gegenwärtig werden in Großbritannien täglich etwa 10.000 Tests auf das Coronavirus durchgeführt, wobei die Regierung beabsichtigt, diese Zahl bis Ende April auf 100.000 pro Tag zu erhöhen.Jedes der entwickelten Robotermodule ist in der Lage, fast 1.000 Coronavirus-Proben in einem Zeitraum von 12 Stunden zu verarbeiten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das System verwendet den gleichen Test, der auch vom NHS verwendet wird, kann aber viel mehr Proben auf einmal verarbeiten und im Gegensatz zu anderen Systemen eine Reihe verschiedener Reagenzien verwenden.Die Plattform wird akkreditiert und genehmigt, und letzte Woche begann die Prüfung von Proben in zwei NHS-Krankenhäusern in London, die jeweils über ein Robotermodul verfügen.

Nachdem die Plattform die Validierung an 251 realen Proben in Blindversuchen erfolgreich abgeschlossen hatte, begann sie am 6.

April mit der Prüfung von Patientenproben.

Es ist nun bereit, in viel größerem Maßstab eingeführt zu werden, wofür die britische DRI nun um Unterstützung bittet.Die derzeit für Coronaviren verwendeten Tests nehmen Proben von Patienten und amplifizieren winzige Mengen von Virus-RNA, falls sie vorhanden sind, in einem als Polymerase-Kettenreaktion (PCR) bekannten Verfahren….

Share.

Leave A Reply