Rückruf für Schokolade gestartet: Gesundheitsgefahr! – Gesundheit

0

Grund für den „Rückruf des betroffenen Artikels / der betroffenen Charge ist, dass sich in einzelnen Packungen der Tafelschokolade schwarze Kunststoffteile (ca.

7 mm) befinden könnten“, teilt das Unternehmen in einer Verbraucherinformation mit, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) auf seinem Portal „lebensmittelwarnung.

de“ veröffentlicht hat.

Die Firma Cacao de Bourgogne aus dem französischen Dijon ruft das Produkt „Ja! Ganze Nuss Edelvollmilchschokolade“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum: MHD 04.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

12.

2020, Charge 2006442827 EAN Code 4 388860 606201 zurück.

Verkauft wurde die 100-Gramm-Pacckung in Filialen des Lebensmitteleinzelhändlers Rewe.

Die Firma Cacao de Bourgogne aus Dijon (Frankreich) hat einen Rückruf für das Produkt „Ja! Ganze Nuss Edelvollmilchschokolade“ gestartet.

Nach Angaben des Unternehmens kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in der Schokolade Kunststoffteile befinden.

Verkauft wurde das Produkt bei Rewe.

Rückruf bei Rewe: Schokolade kann Kunststoffteile enthalten

„Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden“, heißt es dort weiter.

„Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten.

Kundinnen und Kunden können das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

In der Lebensmittelproduktion kommt es leider immer wieder zu Verunreinigungen oder Fremdkörpern wie Aluminium- oder Plastik-Rückständen.

Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden

Fremdkörper in Nahrungsmitteln können viele verschiedene Verletzungen und Beschwerden hervorrufen.

Verschluckte Teile können – je nach Größe – die Speiseröhre beziehungsweise die Verdauungsorgane blockieren.

Je nach Größe, Beschaffenheit und Material können sie beim Kauen Verwundungen im Mund- und Rachenraum verursachen.

Gefährlich kann es vor allem werden, wenn es sich bei den Gegenständen um Glas handelt.

Wenn kleinere Teile im Körper verbleiben, können diese mitunter Entzündungen auslösen.

Verdauungs- oder Magenprobleme und innere Verletzungen sind ebenfalls nicht auszuschließen.

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden.

Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Daher ist bei dem Verdacht auf Fremdkörper stets davon abzuraten, solche Produkte zu verzehren.

(ad)

Tekk.tv Gesundheit 

Share.

Leave A Reply