S.Afrika ab dem 1. Mai allmählich den Virenschutz “lockern”.

0

Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa sagte am Donnerstag, dass eine fünfwöchige landesweite Coronavirus-Sperre ab dem nächsten Monat langsam gelockert werden würde.

“Dementsprechend haben wir beschlossen, dass wir nach Donnerstag, dem 30.

April, mit einer allmählichen und schrittweisen Erholung beginnen sollten”, sagte Ramaphosa in einer Fernsehansprache.

“Wir werden eine, wie wir es nennen, risikobereinigte Strategie umsetzen, durch die wir einen bewussten und vorsichtigen Ansatz für die Lockerung der derzeitigen Sperrmaßnahmen verfolgen”.Ramaphosa führte am 27.

März strenge Einschränkungsmaßnahmen ein, nach denen die Menschen ihre Häuser nur zum Einkaufen von Lebensmitteln, Arzneimitteln und Arztbesuchen verlassen durften.

Die Ausbreitung von Infektionen verlangsamte sich während der Sperrzeit, die später bis zum 30.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

April verlängert wurde.

Die Behörden hatten jedoch Mühe, die Menschen in geschlossenen Räumen zu halten – vor allem in überfüllten Townships – und viele Unternehmen fürchteten, dass sie sich von einer längeren Sperrung nicht erholen könnten.”Obwohl eine landesweite Abriegelung wahrscheinlich das wirksamste Mittel ist, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, kann sie nicht unbegrenzt aufrechterhalten werden”, sagte Ramaphosa und fügte hinzu, dass “klare Beweise” zeigten, dass die Beschränkungen funktioniert hätten.

“Unser Volk muss essen, es muss seinen Lebensunterhalt verdienen.

Unternehmen müssen produzieren und handeln.

“Südafrika hat die höchste Anzahl von Coronavirus-Fällen auf dem Kontinent, mit 3.953 Infektionen, die am Donnerstag angekündigt wurden, und 75 Todesfällen.Dieser Anstieg war der höchste bisher verzeichnete Sprung an einem einzigen Tag, und Gesundheitsminister Zweli Mkhize warnte Südafrika davor, dass es noch “einen harten Kampf zu führen” habe..

Share.

Leave A Reply