Schutz von Flüchtlingen während COVID-19.

0

Da die COVID-19-Pandemie Schockwellen in die ganze Welt sendet und die Länder weiterhin Grenzen schließen, Besucher aus hoch infizierten Ländern verbieten und Flüge aussetzen, sollten Flüchtlinge, die in überfüllten Lagern gefangen sind, im Mittelpunkt des Kampfes gegen das Virus stehen.

Zwar ist der Zugang zur medizinischen Grundversorgung ein Eckpfeiler jedes Asylsystems, doch in der Praxis geraten Migranten, Flüchtlinge und Personen, die auf eine Klärung ihres Status warten, oft zwischen die Risse der Regierungspolitik, der Dienstleistungsanbieter und der humanitären Organisationen.

Die Bedrohung durch eine Pandemie hat auch zu einer Reihe zusätzlicher Herausforderungen geführt – erhöhter Druck auf die Gesundheitsinfrastruktur mit bereits begrenzter Kapazität, Probleme bei der Koordination zwischen den Hauptakteuren sowie zunehmende Vorurteile und Angst vor dem Anderen.Letztendlich wird jedoch der Gesundheitszustand der in Lagern lebenden Menschen, ob dokumentiert oder nicht, ein Schlüsselfaktor bei der Kontrolle von COVID-19 oder einer Epidemie in der Zukunft sein.

Es könnte sich von den Lagern auf die Gastgemeinde ausbreiten.

Der einzige Ausweg aus dieser Krise ist Inklusivität, auf der Ebene der Regierungspolitik, der Gesundheitssysteme und der Gemeinden.

Dies würde bedeuten, eine Reihe neuer Herausforderungen anzugehen und die vorhandenen Möglichkeiten optimal zu nutzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die rechtliche Herausforderung: Recht auf GesundheitZwar besteht ein breiter Konsens über die Einhaltung des humanitären Völkerrechts und der internationalen Menschenrechtsnormen (und es sollte mehr als nur ein Lippenbekenntnis sein), auch in Zeiten einer Pandemie, doch bleibt unklar, welche Gesetze derzeit zum Schutz der Schwächsten gelten und wie sie in der Praxis angewandt werden können.

Während UN-Generalsekretär Antonio Guterres die Pandemie als Kriegssituation betrachtet, haben einige bereits betont, dass COVID-19 nicht als Krieg bezeichnet werden sollte.

Krisen bieten immer Chancen, und während….

Share.

Leave A Reply