Schwedens Coronavirus-Sterblichkeitsrate ist fast doppelt so hoch wie die der USA – ein Trumpf, der das Land “teuer bezahlen” lässt, weil es keine Sperre hat

0

Die Fälle des neuartigen Coronavirus steigen in Schweden weiter an, das mit einer Sterblichkeitsrate von über 12 Prozent die sechsthöchste Sterblichkeitsrate der Welt unter den Ländern mit mehr als 1.000 bestätigten Fällen aufweist, so die neuesten Zahlen der Johns Hopkins University.Die Todesrate Schwedens ist mehr als doppelt so hoch wie die der USA (etwa 5,8 Prozent), dem derzeitigen Epizentrum des Ausbruchs, das die höchste Todesrate der Welt aufweist, und die Chinas (etwa 5,5 Prozent), wo das Virus erstmals in der Stadt Wuhan gemeldet wurde.Das Land hat Kontroversen wegen seines scheinbar entspannten Ansatzes bei der Bekämpfung der Pandemie ausgelöst, da es sich überraschenderweise dafür entschieden hat, keine landesweite Abriegelung zu verhängen, während viele seiner europäischen Nachbarn, einschließlich ganz Skandinaviens, dies getan haben.Am Donnerstag stellte Präsident Donald Trump fest, dass das Land für seine Entscheidung “stark bezahlt” habe.

” Trotz gegenteiliger Berichte zahlt Schweden einen hohen Preis für seine Entscheidung, nicht abzuschließen.

Bis heute sind dort 2462 Menschen gestorben, eine viel höhere Zahl als in den Nachbarländern Norwegen (207), Finnland (206) oder Dänemark (443).

Die Vereinigten Staaten haben die richtige Entscheidung getroffen!” sagte Trump am Donnerstagmorgen in einem Beitrag auf seinem offiziellen Twitter-Account.Das Land hat mehr als 21.000 bestätigte Fälle gemeldet, darunter fast 2.500 Todesfälle.

Seine Sterblichkeitsrate ist fast sechsmal so hoch wie die Norwegens (fast 2,6 Prozent) und fast dreimal so hoch wie die der anderen skandinavischen Nachbarn Finnland (fast 4,2 Prozent) und Dänemark (fast 4,9 Prozent).

Die Sterblichkeitsrate im Iran (fast 6,3 Prozent), der einst die höchste Todesrate außerhalb Chinas hatte, ist fast halb so hoch wie die Schwedens.Schweden hat auch mehr als doppelt so viele bestätigte Fälle wie Dänemark, fast dreimal so viele wie Norwegen und mehr als viermal so viele….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply