Selbstbestimmtes Training kann der Schlüssel zur Verbesserung der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses und des Wohlbefindens von Kindern sein.

0

Laut neuen Forschungsergebnissen können Pausen im Freien, die 15 Minuten Übungen zum Selbststudium beinhalten, die Aufmerksamkeit, das Gedächtnis und das Wohlbefinden der Kinder verbessern.

Eine Studie deutet darauf hin, dass dieser Ansatz zu größeren Verbesserungen der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses und des Wohlbefindens führen könnte als 15 Minuten intensive körperliche Betätigung oder der Aufenthalt im Freien ohne Bewegung.An der in BMC Medicine veröffentlichten Forschung waren Experten der Universitäten von Stirling, Edinburgh und den Highlands and Islands beteiligt.

Sie ist Teil der umfassenderen, von Stirling geleiteten Studie über die Auswirkungen der “The Daily Mile”-Initiative, bei der Kinder eine 15-minütige Pause vom Unterricht einlegen, um sich körperlich zu betätigen, auf die Gesundheit von Schulkindern.Dr.

Colin Moran von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften und Sport in Stirling und Mitverfasser der Studie sagte: “Schulen, Schüler, Lehrer und Eltern könnten befürchten, dass eine Auszeit vom Unterricht für körperliche Aktivität dem Lernen im Klassenzimmer nicht förderlich ist.

Es ist jedoch erwiesen, dass die Schülerinnen und Schüler nach selbstständiger körperlicher Aktivität wacher sind, sich besser fühlen und besser aufpassen, als wenn sie nur sitzen”.Die Hauptautorin, Dr.

Josie Booth von der Universität Edinburgh, sagte: “Es wird angenommen, dass körperliche Aktivität der Kognition und der akademischen Leistung förderlich ist; die Beweise dafür bei Kindern sind jedoch widersprüchlich.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Unser Ziel war es, die unmittelbaren Auswirkungen kurzer Bewegungspausen in der Schule auf die Kognition und das Wohlbefinden der Kinder zu untersuchen und festzustellen, ob ein Nutzen dieser Aktivität auf die Intensität der körperlichen Aktivität oder darauf zurückzuführen ist, dass sie nur eine Pause außerhalb des Klassenzimmers einlegen”.Die Autoren verwendeten einen bürgerwissenschaftlichen Ansatz – in Verbindung mit der BBC Terrific Scientific-Initiative – um ihre Daten zu sammeln.

LehrerInnen an Schulen in ganz Großbritannien führten SchülerInnen in….

Share.

Leave A Reply