Sie haben Post: ‘Abenomask’-Verteilung beginnt in Japan.

0

Japan begann am Freitag mit der Verteilung wiederverwendbarer Stoffgesichtsmasken mit dem Namen “Abenomasken”, nachdem Premierminister Shinzo Abe, dessen Entscheidung, zwei pro Haushalt herauszugeben, von einigen verspottet wurde.

Abe kündigte die Maßnahme am 1.

April als Teil eines umfassenderen Pakets von Notfallmaßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie an und sagte, die Lieferung von Stoffmasken würde dazu beitragen, eine landesweite Knappheit zu lindern.Aber die Entscheidung wurde belächelt, insbesondere angesichts der dürftigen Größe der Beläge.

Sie sitzen über einem viel kleineren Teil des Gesichts als chirurgische Einwegmasken, die in den letzten Monaten in Japan allgegenwärtig geworden sind.

Die Stoffbezüge werden inzwischen allgemein als “Abenomasken” bezeichnet, was soviel wie “Abes Masken” bedeutet und eine Anspielung auf das viel gepriesene Wirtschaftsprogramm “Abenomics” des Premierministers ist.Etwa 50 Millionen Haushalte im ganzen Land werden jeweils zwei Masken erhalten, die von der Japanischen Post zugestellt werden.

In einem Postverteilungszentrum in Tokio gingen am Freitag die ersten Sets zur Auslieferung in die Stadtteile mit den meisten Virenfällen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir werden die Masken ohne physischen Kontakt mit dem Kunden ausliefern und sie einfach in Briefkästen stecken”, sagte Hideo Aoyama, Beamter der Japan Post.”Viele Menschen warten auf diese Masken, also werde ich sie so schnell wie möglich zustellen”, fügte der Postbote Taketo Nishiwaki hinzu.

KnappheitDas Programm wird voraussichtlich 46,6 Milliarden Yen (435 Millionen Dollar) kosten, was von einigen als Verschwendung von Steuergeldern kritisiert wurde, wobei Kommentatoren anmerkten, dass man zu Hause Masken anfertigen kann.

Andere sagten jedoch, dass die Stoffbezüge angesichts der anhaltenden Knappheit hilfreich sein werden.”Ich schätze, es tut nicht weh, weil man sie waschen und wiederverwenden kann und man durch das Tragen den Husten und die Tröpfchen blockieren kann”, 26-jährige….

Share.

Leave A Reply