Singapur meldet einen Rekord von 1.426 neuen Fällen, insgesamt fast 8.000.

0

Singapur meldete am Montag eine Rekordzahl von 1.426 neuen Coronavirus-Fällen, vor allem unter ausländischen Arbeitnehmern, was die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen auf 7.984 ansteigen ließ.

Der winzige Stadtstaat hat jetzt die höchste Zahl von Fällen in Südostasien, ein massiver Anstieg von nur 200 Infektionen am 15.

März, als sein Ausbruch fast unter Kontrolle zu sein schien.

Allein in den letzten drei Tagen wurden etwa 3.000 Fälle gemeldet.Niedriglohn-Wanderarbeiter, ein wichtiger Teil der Arbeitskräfte Singapurs, sind heute für mindestens 60% der Infektionen verantwortlich.

Mehr als 200.000 Arbeitnehmer aus Bangladesch, Indien und anderen ärmeren asiatischen Ländern leben in dicht gedrängten Schlafsälen.

Infektionshäufungen haben sich in den Wohnheimen rasch ausgebreitet, nachdem sie bei den früheren Gesundheitsmaßnahmen der Regierung übersehen worden waren.Soziale Distanzierung ist in den Schlafsälen, die bis zu 20 Männer pro Zimmer mit gemeinsamer Küche, Toiletten und anderen Einrichtungen beherbergen, unmöglich.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die meisten arbeiten in den Bereichen Bau, Versand und Wartung.

Mehr als die Hälfte der 43 registrierten Schlafsäle wurden zu Isolationsbereichen erklärt, in denen die Arbeitnehmer unter Quarantäne gestellt wurden.

Mehrere tausend andere Arbeitnehmer wurden an andere Standorte versetzt, um den Andrang zu verringern.Die Regierung rechnet mit einem weiteren Anstieg der Fälle, da die Tests in den Wohnheimen fortgesetzt werden, hofft jedoch, dass die teilweise Abriegelung des Landes bis zum 4.

Mai, das obligatorische Tragen von Masken und eine strikte soziale Distanzierung dazu beitragen werden, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.Der nationale Entwicklungsminister Lawrence Wong sagte am Sonntag, dass viele der Arbeiter in den betroffenen Schlafsälen auf dem Bau arbeiten.

In einem Facebook-Posting sagte er, es gebe Beweise dafür, dass die Übertragung über mehrere Schlafsäle hinweg an Arbeitsplätzen oder an Orten stattgefunden haben könnte, an denen sich die Arbeitnehmer an ihren freien Tagen zum Einkaufen und zum Knüpfen von Kontakten treffen.

Wong sagte, die Regierung….

Share.

Leave A Reply