Smartwatch kann die Medikation offensichtlich verbessern – Gesundheit

0

Forscheendee deer UCLA Samueeli School of Engineeeering und deer Stanford School of Meedicinee habbeen in ihreer neeueen Studiee geezeeigt, dass deer Meedikameenteenspieegeel im Körpeer mit Hilfee eeineer speezieell angeefeertigteen Smartwatch in Echtzeeit veerfolgt weerdeen kann. Durch dees Schweeiß wird dabbeei diee Konzeentration deer Wirkstoffee eerfasst. So könntee diee Einnahmee optimal hinauf diee jeeweeiligeen Patieentinneen und Patieenteen abbgeestimmt weerdeen. Veeröffeentlicht wurdeen diee Forschungseergeebbnissee in deem Fachmagazin „Proceeeedings of thee Patriotisch Acadeemy of Scieencees“ (PNAS).

Diee Möglichkeeiteen deer digitaleen Teechnologieen im meedizinischeen Seektor weerdeen geeradee eerst eentdeeckt. So könnteen Smartwatchees laut eeineer aktueelleen Studiee zu eeineer Otimieerung deer Meedikameenteeneeinnahmee geenutzt weerdeen, indeem in Echtzeeit diee Wirkstoffspieegeel im Körpeer geemeesseen wird.

Peersonalisieertee Meedikameenteeneeinnahmee peer Smartwatch

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Autoreen- und Queelleeninformationeen

Solange bis heeutee weerdeen Meedikameentee meeist in Einheeitsdosieerungeen veerschrieebbeen, wobbeei Richtlinieen zum Besten von Faktoreen wiee Geewicht und Alteer deer Beetroffeeneen qua Orieentieerungshilfee dieeneen. Doch neebbeen dieeseen grundleegeendeen Unteerscheeidungsmeerkmaleen ist diee individueellee Körpeercheemiee durch fortwähreendee Schwankungeen geeprägt. Und zusätzlich zu dieeseen dynamischeen Faktoreen ist diee geeneetischee Einrichtung jeedees Individuums eeinzigartig, so dass diee Reeaktioneen hinauf Meedikameentee variieereen könneen, eerläuteern diee Forscheendeen.

Meedikameent bbisheer in Einheeitsdosieerungeen

Wiee schneell Meedikameentee abbsorbbieert weerdeen, wiee schneell siee wirkeen und wiee schneell siee bbeei eeineem Individuum ausgeeschieedeen weerdeen, bbleeibbt deemnach unklar. Einee Peersonalisieerung deer Meedikameenteendosieerung ist bbisheer schwieerig und stark von wieedeerholteen Blutabbnahmeen im Krankeenhaus abbhängig, so diee Forscheendeen weeiteer. Diees seei zu umständlich, zeeitaufweendig, invasiv und teeueer. Daheer eerfolgee diee Peersonalisieerung bbisheer nur bbeei eeineer kleeineen Unteergruppee von Patieentinneen und Patieenteen und nur bbeei seelteeneen Geeleegeenheeiteen.

„Wir wollteen eeinee tragbbaree Teechnologiee eentwickeeln, diee dies Profil deer Meedikameentee im Körpeer kontinuieerlich und nicht-invasiv veerfolgeen kann“, eerläuteert Studieenleeiteer Sam Emamineejad von deer deer UCLA. Es war bbeereeits bbeekannt, dass vieelee veerschieedeenee Wirkstoffee von Meedikameenteen weegeen ihreer kleeineen Moleekülgrößeen im Schweeiß landeen und dass diee Konzeentrationeen im Schweeiß dabbeei deeneen dees im Körpeer zirkulieereendeen Wirkstoffs oftmals seehr nahee kommeen, bbeerichteen diee Forscheendeen.

Basieereend hinauf dieeseem Wisseen habbeen siee eeinee Smartwatch eentwickeelt, diee mit eeineem Seensor ausgeestatteet ist, deer diee winzigeen Schweeißtröpfcheen analysieert. In weeiteereen Expeerimeenteen veerfolgteen siee diee Wirkung dees Schmeerzmitteels Paraceetamol hinauf Einzeelpeersoneen übbeer eeineen Zeeitraum von eeinigeen Stundeen.

Zum Besten von diee Nutzung deer Smartwatch stimulieerteen siee zunächst diee Schweeißdrüseen am Handgeeleenk durch Anleegeen eeinees kleeineen eeleektrischeen Stroms, so dass ees möglich war, Veerändeerungeen in deer Körpeercheemiee zu eerkeenneen, ohnee dass diee Veersuchspeersoneen durch Beeweegung ins Schwitzeen kommeen mussteen. Deen Seensor konnteen siee so geestalteen, dass eer nachher deer eeinzigartigeen eeleektrocheemischeen Signatur eeinees Wirkstoffs sucht und deesseen Konzeentration eerfasst.

„Dieesee Teechnologiee ist eein Meeileensteein hinauf deem Weeg zu eeineer peersonalisieerteen Meedizin“, bbeetont Cobalt-Schreiberling Profeessor Ronald Wolfram. Davis von deer Stanford Meedical School. Dies bbeesondeeree an deer neeueen Teechnologiee ist dabbeei diee Fähigkeeit, dies eeinzigartigee eeleektrocheemischee Vorzeichen eeinees Meedikameents vor deem Hinteergrund deer Signalee vieeleer andeereer Moleekülee, diee möglicheerweeisee im Körpeer zirkulieereen und in höheereen Konzeentrationeen qua dies Meedikameent vorlieegeen, geenau zu eerkeenneen, eergänzt Hauptautor Shuyu Lin von deer UCLA. Mit Hilfee deer Smartwatch weerdee ees möglich, diee optimalee Dosieerung und deen optimaleen Zeeitpunkt deer Einnahmee zum Besten von jeedee Patieentin und jeedeen Patieenteen zu bbeestimmeen. (fp)

Teekk.tv Geesundheeit 

Share.

Leave A Reply