So geht Baden 2020: Schwimmen in Schichten – Top News

0

Warm Duschen geht nicht, die Duschräume bleiben zu.

Also ist kalt Duschen am Beckenrand angesagt, erklärt Elisabeth Schätz, Bürgermeisterin des Marktes Haag.

“Wir können nicht alles gleichzeitig in Betrieb nehmen, deshalb bleibt auch das Kinderplanschbecken zunächst einmal geschlossen.

Im Kinderplanschbecken fürchten wir, dass die Familien sich zu nah kommen könnten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Wegen der Corona-Pandemie startet die Freibadsaison in Bayern später als sonst.

Noch hat die Staatsregierung keine genauen Regeln bekannt gegeben.

Doch Badbetreiber haben schon eigene Pläne ausgearbeitet – und die sehen ein “Baden in Schichten” vor.

An richtig heißen Tagen aalen sich bis zu 700 Besucher in der Sonne des Naturfreibads im oberbayerischen Haag.

Das Freibad ist ruhig, idyllisch, aber auch ziemlich klein.

Abstandsregeln sind hier schwer einzuhalten.

Deshalb arbeiten Thomas Göschl und Kurt Hanisch vom Bauhof an einem Wege-Konzept.

Markierungen auf dem Rasen, wie man sie sonst vom Fußballplatz kennt, Schilder, die die Laufrichtung vorgeben.

Zusammen mit der Bürgermeisterin gehen die beiden die Maßnahmen für das Bad durch.

Eine andere, ganz eigene Lösung für das Schwimmen wurde im schwäbischen Nördlingen erarbeitet.

Dort gibt es ein Schwimmen im Schichtbetrieb.

Für drei Zeiten, das Frühschwimmen von 7 bis 9 Uhr, den Vormittag von 10 bis 14 Uhr und den Nachmittag von 15 bis 20.

30 Uhr gibt es Tickets nur noch online zu kaufen – ähnlich einer Konzertkarte.

In den Pausen zwischen den Schichten werden Umkleiden, Sanitäranlagen und Eingangsbereich gereinigt.

Keine warmen Duschen, kein Planschbecken

Schwimmen mit Online-Ticket und im Schichtbetrieb

Ziel: Defizit abfangen

Kein “Gefühl wie in einem Sanatorium” aufkommen lassen

Zwar gelten für jedes Freibad eigene, auf die Besonderheiten des Bades abgestimmte Bestimmungen, aber einige generelle Empfehlungen hat die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen erarbeitet.

So sollen Becken nur zu 75 Prozent ausgelastet und Duschräume maximal zu zweit benutzt werden.

Auch das Schwimmbad-Personal soll Abstands- und Hygiene-Regeln beachten.

Die genauen Anforderungen der Staatsregierung an das Sicherheitskonzept und die Hygienevorschriften fehlen derzeit noch, werden aber für die nächsten Tage erwartet.

So lange wollte Nördlingens Oberbürgermeister David Wittner nicht warten und schaffte mit seinem Team Klarheit, zumindest vorübergehend.

Ihm sei wichtig gewesen, das Freibad so früh wie möglich zu öffnen und dann so viele Besucher wie möglich schwimmen zu lassen.

Wegen der Corona-Pandemie startet die Freibadsaison in Bayern später als sonst.

Noch hat die Staatsregierung keine genauen Regeln bekannt gegeben.

Doch Badbetreiber haben schon eigene Pläne ausgearbeitet – und die sehen ein “Baden in Schichten” vor.

Auf diese Weise ist bei einer möglichen Corona-Infektion auch gleich dokumentiert, wer wann im Bad gewesen ist.

Beim Frühschwimmen dürfen maximal 40 Besucher im Freibad sein, sonst maximal 300.

Damit haben die Gäste viel Platz, an heißen Sommertagen sind sonst bis zu 3.

000 Besucher gleichzeitig im Bad.

Auf den Liegewiesen und im Becken gilt das Abstandsgebot von 1,50 Meter, am Eingang und in den Umkleiden eine Maskenpflicht.

Wie unbeschwert die diesjährige Badesaison angesichts des Coronavirus wird? Das kann auch die Bürgermeisterin von Haag, Elisabeth Schätz, nicht prognostizieren.

Dennoch versichert sie: “Wir tun unser Bestes, damit hier nicht das Gefühl wie in einem sterilen Schwimmbad oder Sanatorium entsteht.

Fehlende Einnahmen auf der einen Seite und Mehrausgaben etwa für Reinigungskräfte und das Online-Ticketsystem auf der anderen Seite werden das Defizit des Freibads auf der Marienhöhe sowieso erhöhen, da ist sich Wittner sicher.

Genau beziffern ließe es sich noch nicht und hänge auch davon ab, wie sich die Corona-Beschränkungen im Laufe des Sommers entwickelten.

In durchschnittlichen Jahren mache das Bad ein Minus von 40.

000 Euro.

!

So geht Baden 2020: Schwimmen in Schichten

Share.

Leave A Reply