Sogar während einer Pandemie ist eine Entbindung im Krankenhaus am sichersten, sagt die Ärztegruppe.

0

Ihr Baby im Krankenhaus zu bekommen, ist immer noch die sicherste Wahl, selbst während der Coronavirus-Pandemie, sagen aktualisierte Leitlinien einer führenden Kinderärztegruppe.

“Wir erkennen an, dass Frauen unterschiedliche Gründe für die Planung einer Hausgeburt haben, wie kulturelle oder religiöse Überzeugungen – und im Moment auch Bedenken wegen der Coronavirus-Pandemie”, sagte Leitlinienentwickler Dr.

Kristi Watterberg in einer Pressemitteilung der American Academy of Pediatrics (AAP).”Wir stellen den Ärzten Informationen zur Verfügung, die sie mit werdenden Eltern teilen können, um ihnen zu helfen, die Faktoren zu verstehen, die das Risiko einer Hausgeburt erhöhen, und um Standards für die Pflege von Neugeborenen zu empfehlen”, fügte Watterberg hinzu.

Wenn während der Geburt zu Hause ein medizinischer Notfall eintritt, sollten sich die Familien auch des sehr realen Risikos bewusst sein, dass aufgrund der Coronavirus-Reaktion keine Notfalltransportdienste zur Verfügung stehen könnten”.Geplante Hausgeburten in den Vereinigten Staaten seien mit einem zwei- bis dreifachen Anstieg der Säuglingstodesfälle sowie mit einem erhöhten Risiko für medizinische Komplikationen verbunden, hieß es in der Erklärung.

Eine wachsende Zahl amerikanischer Frauen entbindet zu Hause.

Der Anstieg ist laut AAP vor allem bei weißen Frauen zu verzeichnen.Frauen, die eine Hausgeburt erwägen, sollten alle folgenden Kriterien erfüllen: Sie sollten ein geringes Schwangerschaftsrisiko haben; sie sollten über zertifiziertes Personal verfügen, das bei der Geburt anwesend ist, sowie über ein vorab eingerichtetes Netzwerk für den Fall einer Verlegung in ein Krankenhaus; sie sollten sicherstellen, dass die Betreuung von zu Hause geborenen Säuglingen mit der Betreuung von in einer medizinischen Einrichtung geborenen Säuglingen übereinstimmt; und sie sollten dafür sorgen, dass bei jeder Entbindung zwei Pflegekräfte anwesend sind.Mindestens eines dieser Pflegeunternehmen sollte die Hauptverantwortung für das Neugeborene tragen und über eine angemessene Ausbildung, Fähigkeiten und Ausrüstung verfügen, um die vollständige Wiederbelebung des Kindes durchzuführen, so die Neonatal….

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Share.

Leave A Reply