Spanien verzeichnet die niedrigste tägliche Virenabgabe seit einem Monat.

0

Spanien verzeichnete in den vergangenen 24 Stunden 367 Todesfälle durch das neuartige Coronavirus, die niedrigste tägliche Zahl von Todesfällen seit vier Wochen, teilte die Regierung am Freitag mit.

Es ist die geringste Zahl neuer Coronavirus-Todesfälle seit dem 22.

März, als 394 Todesfälle verzeichnet wurden.

Die Zahl brachte die Gesamtzahl der Todesfälle des Landes auf 22.524, die dritthöchste Zahl in der Welt nach den Vereinigten Staaten und Italien.Zum ersten Mal seit Beginn der Pandemie wurden mehr Menschen innerhalb von 24 Stunden als gesund diagnostiziert als infiziert, sagte der Notfallkoordinator des Gesundheitsministeriums, Fernando Simon, auf einer Pressekonferenz.

Es gab 2.796 neue Infektionen, die mit Hilfe von Polymerase-Kettenreaktionstests (PCR) oder Abstrichproben in den letzten 24 Stunden bestätigt wurden, während 3.105 Menschen die Infektion überwanden, sagte er.

“Wir können sagen, dass es gute Nachrichten gibt”, fügte Simon hinzu.Aber die Gesamtzahl der neuen Fälle ist in den letzten 24 Stunden um 6.740 gestiegen, wenn man die durch Antikörpertests entdeckten Fälle mit einbezieht, so dass die Gesamtzahl der Infektionen von 213.024 am Vortag auf 219.764 gestiegen ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Spanien hat den Einsatz von Antikörpertests verstärkt, die zeigen, ob das Immunsystem eines Patienten eine Abwehr gegen das Coronavirus entwickelt hat, d.h.

ob er sich in der Vergangenheit infiziert hat.Spanische Gesundheitsbeamte gehen davon aus, dass die Epidemie am 2.

April ihren Höhepunkt erreichte, als 950 Menschen innerhalb von 24 Stunden starben, fast drei Wochen nachdem die Regierung eine landesweite Abriegelung verhängte, durch die fast 47 Millionen Bürger effektiv zu Hause eingeschlossen wurden, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Das Parlament hat die Regierung am Mittwoch ermächtigt, den Ausnahmezustand um zwei weitere Wochen bis zum 9.

Mai zu verlängern.Premierminister Pedro Sanchez signalisierte, dass die Regierung in der zweiten Maihälfte damit beginnen könnte, ihre Beschränkungen – einige der strengsten in Europa – zu lockern, aber….

Share.

Leave A Reply