Studie findet keinen Gesamtüberlebensvorteil, aber verbesserte Lebensqualität mit Talazoparib bei BRCA-mutiertem Brustkrebs.

0

Neue Daten aus der Phase-III-Studie EMBRACA, die von Forschern des MD Anderson Cancer Center der University of Texas geleitet wurde, ergaben, dass der PARP-Inhibitor Talazoparib keinen statistisch signifikanten Nutzen für das Gesamtüberleben (OS) von Patientinnen mit metastasiertem HER2-negativem Brustkrebs und Mutationen in den BRCA1/2-Genen zeigte.

Die meisten Patienten, die in die Studie eingeschlossen wurden, erhielten anschließend systemische Therapien, was die Analyse der Überlebensergebnisse beeinflusst haben könnte.

Die Untersuchung bestätigte frühere Ergebnisse, die zeigten, dass Talazoparib die Lebensqualität der Patienten im Vergleich zu verfügbaren Chemotherapien verbesserte und ein verträgliches Sicherheitsprofil aufwies.Die Ergebnisse des sekundären Endpunkts aus der EMBRACA-Studie wurden heute auf der Jahrestagung der American Association for Cancer Research (AACR) von Dr.

Jennifer Litton, Professorin für Brustmedizinische Onkologie, vorgestellt.

Die Ergebnisse der Primäranalyse wurden zuvor im New England Journal of Medicine veröffentlicht und ergaben, dass die mit Talazoparib behandelten Patienten im Vergleich zur Chemotherapie ein signifikant verlängertes progressionsfreies Überleben (PFS) aufwiesen, mit einer medianen PFS von 8,6 Monaten gegenüber 5,6 Monaten.

Dies führte zur Zulassung von Talazoparib durch die Food and Drug Administration im Jahr 2018.EMBRACA ist die bisher größte Studie zur PARP-Monotherapie bei Patientinnen mit keimbahnmutiertem BRCA-mutiertem HER2-negativem fortgeschrittenem Brustkrebs.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die abschließende OS-Analyse wurde anhand der zu behandelnden Bevölkerung durchgeführt, nachdem 324 Todesfälle beobachtet worden waren.

Nach einer medianen Nachbeobachtung von 44,9 Monaten für Talazoparib und 36,8 Monaten für die Chemotherapie waren 216 Patienten in der Talazoparib-Gruppe und 108 Patienten in der Chemotherapie-Gruppe gestorben.

Auch die Wirkung der Behandlung mit Talazoparib war unabhängig vom BRCA-Status ähnlich.”Das Gesamtüberleben ist immer ein wichtiger Endpunkt,….

Share.

Leave A Reply