Studie zeigt, dass eine abwechslungsreiche Ernährung für weibliche Athleten ebenso wirksam ist wie Sportzusätze.

0

Der Rand.

Jeder Athlet, vom Profi bis zum Wochenend-Krieger, strebt nach dem immer illusorischen Element, das zum Sieg führt – und scheut dabei manchmal keine Kosten, um dorthin zu gelangen.

Ein leichteres Fahrrad, ein besseres Trainingsprogramm, die neuesten Schuhe.Eine kürzlich veröffentlichte Studie der Universität von Montana hat jedoch herausgefunden, dass gewöhnliche “Edge”-Produkte, Sporternährungsprodukte, nicht wirksamer bei der Förderung der Genesung von Sportlerinnen sind als normale, kohlenhydratreiche, oft weniger teure Nahrungsmittel auf Kartoffelbasis.

“Sportler sind anfällig für strategisches Marketing.

Wir sind leicht beeinflussbar”, sagte UM-Forschungsprofessor Brent Ruby, ein erfahrener Ausdauersportler, der den Reiz von Sportpulvern und -gelen nur allzu gut kennt.Als Direktor des Montana Center for Work Physiology and Exercise Metabolism der UM haben Ruby und sein Team umfangreiche Arbeiten auf dem Gebiet der sportlichen Leistung und der Untersuchung der Rolle durchgeführt, die die Kohlenhydraternährung nach dem Training bei der Wiederauffüllung verbrauchter Muskelmasse spielt.

Die Studie des Zentrums aus dem Jahr 2015, die zeigte, dass ein McDonald’s Happy Meal genauso effektiv für die Erholung bei körperlicher Betätigung ist wie kommerzielle Ernährungsprodukte, die nationale Aufmerksamkeit erregten.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Nochmals, immer die Kante.Der Unterschied in der jüngsten Studie liegt in der Einbeziehung und Fokussierung auf weibliche Freizeitsportler.

“Es gibt viele Untersuchungen darüber, was die Voraussetzungen für die Erholung der Muskeln nach dem Training schafft”, sagte Ruby.

Doch Frauen waren in diesen Studien nur schwach vertreten.

Es ist üblich, nur Männer zu studieren und dann allgemeine Empfehlungen abzugeben, was falsch ist”.Mit finanzieller Unterstützung der Alliance for Potato Research & Education (Allianz für Kartoffelforschung & Bildung) hat Rubys Team eine Studie ähnlich der McDonald’s-Forschung erstellt und durchgeführt, diesmal mit Blick auf die Muskelregeneration zwischen männlichen und weiblichen Freizeitsportlern….

Share.

Leave A Reply